Lesen Sie weiter

Die Nadeln ausgepackt, gestrickt und gespendet

Stricklieseln Die fleißigen Frauen engagieren sich für soziale Zwecke. Sie spenden 1000 Euro für den Bürgertreff.

Oberkochen. Sie stricken – immer noch. „Mit heißer Nadel“, sagt Bruni Witzmann augenzwinkernd. Die Stricklieseln sind froh, dass sie nach der Schließung des Samocca bei den Schuhbauers in der TSV-Gaststätte ein neues Domizil gefunden haben.

Jeden Dienstagmorgen treffen sich dort zwischen zehn und 20 Frauen – vornehmlich aus

  • 460 Leser

85 % noch nicht gelesen!