Lesen Sie weiter

Ärztemangel zwingt Patienten weite Wege auf

Medizin Erster „roter Tisch“ der SPD Sechta-Ries befasst sich mit dem Thema Ärzteversorgung um den Ipf.

Bopfingen. Beim ersten „roten Tisch“ der SPD Sechta-Ries ging es um das Thema „Ärzteversorgung in Bopfingen“. Mit dabei Bopfinger Stadträte und ansässige Hausärzte.

SPD-Fraktionschefin Dr. Carola Merk-Rudolph erklärte eingangs, dass sich Patienten durch die Schließung der Praxis von Dr. Günther Wiedersatz nach neuen Hausärzten

  • 255 Leser

87 % noch nicht gelesen!