Lesen Sie weiter

Flugunglück

Grund für Kollision weiter offen

Vier Wochen nach dem Absturz eines Hubschraubers und eines Kleinflugzeugs dauern die Untersuchungen an.
Konkrete Erkenntnisse über den Grund der Kollision von Hubschrauber und Kleinflugzeug nördlich von Karlsruhe liegen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BfU) auch nach vier Wochen nicht vor. „Die Untersuchungen dauern noch an“, sagte BfU-Sprecher Germout Freitag auf Anfrage der SÜDWEST PRESSE. Wie lange sich die Suche nach der Ursache
  • 222 Leser

86 % noch nicht gelesen!