Lesen Sie weiter

Protest gegen Windpark reißt nicht ab

Rosenberg-Süd Die Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft“ unternimmt einen neuen Anlauf gegen den Windpark und verlangt eine neue Schallberechnung.

Rosenberg

Die Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft“, die sich gegen die Nähe des Windparks Rosenberg-Süd wehrt, hat wegen der „seit längerer Zeit wirklich nervigen Lärmbelastung“, so ein Anwohner, mithilfe eines Rechtsanwaltes einen „Antrag auf Wiederaufgreifen des Genehmigungsverfahrens nach §51 LvwVfG“ (Landesverwaltungsverfahrensgesetz)

  • 222 Leser

93 % noch nicht gelesen!