Lesen Sie weiter

Unfall Auf Glatteis in den Gegenverkehr

Ellwangen. Auf rund 15 000 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montag entstand. Gegen 20 Uhr fuhr ein Mann in seinem VW auf der B 290 zwischen Dietrichsweiler und Ellwangen. Nach der Einmündung Rabenhof kam der VW wegen Eisglätte ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Mercedes. Beide Fahrer blieben unverletzt,

  • 354 Leser

11 % noch nicht gelesen!