Lesen Sie weiter

Brudervölker in der Krise

Hunderttausende Venezolaner fliehen vor dem Sozialismus in das Nachbarland. Nach der ersten großen Hilfsbereitschaft kippt dort die Stimmung. In beiden Ländern wird demnächst gewählt – und plötzlich scheint die Stabilität einer ganzen Region in Gefa
Auf der Grenzbrücke „Simon Bolivar“ ist der Pulsschlag der Krise zu spüren. Das schmale graugrüne Bauwerk zwischen der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta und dem rund eine Autostunde entfernten venezolanischen San Cristóbal ist so etwas ein Fieberthermometer der Beziehungen zwischen Kolumbien und Venezuela. Mal ist sie auf Anweisung einer
  • 435 Leser

96 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel