Lesen Sie weiter

Kommentar Thomas Veitinger zur Vorabprüfung von Google-Inhalten

Unschöne Seiten

Suchmaschinen
Ob die Richter am Bundesgerichtshof googeln? Vermutlich. Dann wissen sie, was eine Vorabprüfung von Inhalten für die Suchmaschine bedeutet hätte: ihr Aus in Deutschland. Google durchsucht Milliarden von Webseiten – täglich. Eine Vorabkontrolle ist schlicht unmöglich. Vor allem auch nicht sinnvoll, wie das neue Löschgesetz bei Facebook und Twitter
  • 754 Leser

73 % noch nicht gelesen!