Lesen Sie weiter

Sicherheit

Hackerangriff nicht unter Kontrolle

Das Ausmaß der Attacke auf das Regierungsnetz ist noch offen. Es soll sich um eine weltweite Kampagne handeln.
Das Bundesinnenministerium kann noch nicht sagen, ob das Regierungs-Netz IVBB (Informationsverbund Berlin-Bonn) weiter attackiert wird. Die Hacker könnten unbemerkt weitere Kommunikationswege gelegt haben als die bisher bekannten. „Wenn es Profis sind, nutzen sie die erstmal nicht“, sagte Digitalpolitiker Manuel Höferlin (FDP) der SÜDWEST
  • 196 Leser

72 % noch nicht gelesen!