Lesen Sie weiter

Röhre wird in Bahndamm eingezogen

Bauarbeiten Das Projekt Fußgängerunterführung unter der Bahnlinie in Jagstzell macht rasche Fortschritte. Ende März soll die vorgefertigte Betonröhre eingeschoben werden.

Jagstzell

Der Bau der Fußgängerunterführung in Jagstzell geht nun in die Endphase. Nach nur etwas mehr als vier Monaten Bauzeit wird das Bauwerk während einer Bahnsperrpause unmittelbar neben der bestehenden Bahnunterführung Ende März eingeschoben.

„Das Jahrhundertbauwerk nimmt nun langsam Konturen an“, meinte Bürgermeister Raimund Müller

  • 540 Leser

87 % noch nicht gelesen!