Lesen Sie weiter

Weniger Windkraft wegen Rotmilan

Windkraft Die Fläche Waldhausen-Beuren wird von 342 auf 201 Hektar verkleinert. Die Grünen reagieren mit harscher Kritik.

Aalen. 560 Hektar für Windenergie – sprich: für den Bau von Windkraftanlagen – hatte der Regionalplan Ostwürttemberg ursprünglich in den drei Vorranggebieten Waldhausen-Beuren, Ebnat und Lauterburg vorgesehen. Jetzt wird die Summe dieser Vorrangflächen auf 419 Hektar geschrumpft. Heißt: Die ausgewiesene Zone Waldhausen-Beuren muss um 103

85 % noch nicht gelesen!