Lesen Sie weiter

Ministerin soll Sex-Kauf den Kampf ansagen

Serviceclub Soroptimist Aalen stellt seine Kampagne Bayerns Staatsministerin Müller vor.

Aalen/Fürth. Der Aalener Serviceclub Soroptimist engagiert sich im Kampf gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution. Der Club spricht sich inzwischen klar für ein deutschlandweites Prostitutionsverbot aus. Diese Forderung haben 18 Frauen des Aalener Clubs jetzt bei einem Zusammentreffen mit der bayerischen Sozialministerin Emilia Müller deutlich gemacht.

  • 712 Leser

80 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel