Lesen Sie weiter

Polizeibericht

Fußgängerin tödlich verletzt

Ellwangen. Tödliche Verletzungen zog sich eine 69-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Ellwangen zu. Gegen 19.15 Uhr überquerte sie die Landesstraße 1060 an der Kreuzung zur Max-Eyth-Straße. Dort wurde sie vom VW Tuareg eines 32-Jährigen erfasst. Trotz sofortiger ärztlicher Hilfe starb die Frau noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer

  • 154 Leser

49 % noch nicht gelesen!