Lesen Sie weiter

Polizeibericht

Versuchtes Tötungsdelikt

Winnenden. Ein 41-Jähriger hat am Montagmorgen in Winnenden mit einer abgebrochenen Flasche auf einen 63-Jährigen eingestochen, teilt die Polizei mit. Beide waren aufgrund einer psychischen Erkrankung in der psychiatrischen Einrichtung in Behandlung. Gegen 2.15 Uhr fügte der 41-Jährige dem im Bett liegenden Mitpatienten mit der abgebrochenen Flache

  • 173 Leser

53 % noch nicht gelesen!