Lesen Sie weiter

Stühlerücken beim Chorverband

Singen Jutta Mack wird als Vorsitzende der zweitgrößten Regionalvereinigung des Schwäbischen Chorverbandes verabschiedet – Nachfolger ist Rainer Grundler.

Aalen/Hermaringen

Acht Jahre war sie Vorsitzende der zweitgrößten Regionalvereinigung des Schwäbischen Chorverbandes gewesen: Jutta Mack aus Bolheim. Mittlerweile ist sie in den beruflichen Ruhestand getreten und möchte sich auch mehr ihrer Familie widmen. Unter lang anhaltendem Applaus wurde sie von der Verbandsversammlung in Hermaringen zum Ehrenmitglied

90 % noch nicht gelesen!