Lesen Sie weiter

Fünftklässler haben trotz G8 Zeit für viele Hobbys

Schule Schülerinnen und Schüler am Schubart-Gymnasium sprechen mit ihrem Lehrer über Freizeitaktivitäten.

Aalen. Wenn der Wechsel in eine weiterführende Schule näher rückt, stellen Eltern und ihre Kinder viele Fragen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Soll das Kind auf ein Gymnasium gehen, dann bieten sich G8 – Abitur nach zwölf Schuljahren – und G9 – Abi nach 13 Jahren – als Alternativen an.

Bleibt einem G8-Kind genug Zeit

  • 366 Leser

84 % noch nicht gelesen!