Lesen Sie weiter

Missbrauch

„Vielleicht ein letzter Funke Anstand“

Der Hauptangeklagte im Fall Staufen sagt vor dem Landgericht Freiburg gegen andere Angeklagte aus. Über die Motive wird gerätselt. Ein Gerichtsgutachter nennt mögliche Gründe.
Es ist ungewöhnlich. Das sagt auch ein Gerichtsgutachter, der schon mit etlichen pädophilen Angeklagten gearbeitet hat. Es ist ungewöhnlich, dass der Mann, der den neunjährigen Sohn seiner Lebensgefährtin im Internet für Vergewaltigungen und sexuellen Missbrauch angeboten hat, gegen die aussagt, die das Angebot angenommen haben. Es ist ungewöhnlich,
  • 347 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel