Lesen Sie weiter

Rechtsterror

Tiefbraun bis irre

Im NSU-Untersuchungsausschuss tritt eine bunte Mischung an Zeugen auf. Entscheidend weiter bringt die Abgeordneten keiner.
Polizisten im Parlament, genervte Abgeordnete – dazu ein halbes Dutzend Zeugen, überwiegend unwillig: Gestern tagte wieder der NSU-Untersuchungsausschuss in Stuttgart. Seit fast zwei Jahren ermittelt er nun zum „Unterstützerumfeld des Nationalsozialistischen Untergrunds in Baden-Württemberg“. Geplant ist nur noch eine öffentliche Sitzung,
  • 203 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel