Lesen Sie weiter

Beim Los-Schießen war doppeltes Glück gefragt

Vereinsleben Claus Henle ist bei den Reservistenkameraden Hohenstadt-Abtsgmünd geehrt worden.

Abtsgmünd-Laubach. Die Reservistenkameraden trafen sich mit ihren Partnerinnen und Kindern zum traditionellen Los-Schießen im Schützenhaus Laubach.

Beim sogenannten „Los-Schießen“ muss man doppeltes Glück haben. Als erstes Glück ist es, den Bison auf der Punktscheibe zu treffen. Für jeden Treffer ab dem 8er-Kreis bekommt der Schütze ein

  • 378 Leser

80 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel