Lesen Sie weiter

Dieselskandal

Wird alles noch einige Zeit dauern

Eine neue Software muss erst entwickelt werden. Doch nicht jeder sollte sie auch aufspielen lassen.
Tausende deutsche Mercedes-Fahrer stellen sich eine Frage: Was passiert mit meinem Diesel? 774 000 Fahrzeuge, davon 238 000 hierzulande, muss der Autobauer zurückrufen, weil er laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut hat. Was die Rückruf-Aktion für die Verbraucher bedeutet: Um welche Autos geht es? Im Transporter
  • 526 Leser

83 % noch nicht gelesen!