Lesen Sie weiter

„Wollen den Sport populärer machen“

Gorodki Das Wurfspiel, das ursprünglich aus Osteuropa und Russland stammt, wird seit 2009 auch in Schwäbisch Gmünd gespielt. Am 21. Juli findet auf dem Hardt der Gmünder Pokal statt.

Wer hierzulande das Wort Gorodki hört, weiß zunächst wahrscheinlich nicht, was damit gemeint sein könnte. Im osteuropäischen Raum und speziell in Russland ist der Sport jedoch relativ bekannt. Gorodki ist ein Zielspiel und bedeutet übersetzt so viel wie Städtchen. Die Spieler versuchen, durch das Schleudern eines Wurfstocks, dem sogenannten „Bit“,

  • 5

92 % noch nicht gelesen!