Lesen Sie weiter

Eurobike

Die Fahrradbranche setzt auf Elektroantrieb

Bei der Fachmesse dreht sich fast alles um Akkus, Motoren und digitales Zubehör. Eine mögliche Versicherungspflicht verunsichert die Hersteller.
Die Fahrradbranche wird von einer regelrechten Innovations-Welle getragen: Seit Sonntag zeigen rund 1400 Aussteller auf der weltgrößten Fahrrad-Fachmesse in Friedrichshafen (Bodenseekreis), wie sich das Fahrrad in Stadtverkehr und Freizeit immer mehr durchsetzt – vor allem dank Elektroantrieb. Doch in der Branche herrscht Aufregung: Grund ist
  • 453 Leser

92 % noch nicht gelesen!