Lesen Sie weiter

Sechs Jahre Haft für Vater

Baby durch Schütteln schwer behindert.
Weil er seinem kleinen Mädchen durch Schütteln schwerste Behinderungen zugefügt hat, muss ein Vater sechs Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Memmingen sprach den 37-Jährigen am Freitag der schweren und gefährlichen Körperverletzung schuldig. Das Baby erlitt eine Hirnblutung und deswegen dauerhafte Schädigungen. Der Mann hatte in dem Prozess zugegeben,
  • 103 Leser

80 % noch nicht gelesen!