Lesen Sie weiter

Staatsanwalt greift Gericht und Politik an

Als Zeuge im Untersuchungsausschuss „Zulagen“ erhebt der Ermittler Vorwürfe gegen Ministerium und Justiz.
Im Untersuchungsausschuss zur Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg (HVF) hat gestern ein pensionierter Oberstaatsanwalt dem Landgericht Stuttgart und dem Wissenschaftsministerium Versäumnisse vorgeworfen. „Mein Eindruck war, dass im Ministerium Beamte mit der Hochschule befasst waren, die kurz vor dem Ruhestand waren und in Ruhe
  • 108 Leser

84 % noch nicht gelesen!