Lesen Sie weiter

Kommentar Werner Röhrich

Kein Grund zur Besorgnis?

zum misslungenen Saisonstart 2018/19 des VfR Aalen.

Sechs Zähler (Rang 12), elf Punkte (Rang 2), zehn Punkte (Platz 4). Das sind die Platzierungen der vergangenen drei Jahre des VfR Aalen unter Cheftrainer Peter Vollmann – jeweils nach dem fünften Spieltag. Die vier Zähler, die zum selben Zeitpunkt in dieser Saison unter seinem Nachfolger Argirios Giannikis zu Buche stehen, sind das bislang schlechteste

  • 4
  • 158 Leser

51 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel