Lesen Sie weiter

Ausreichend Trauben für das erste „Remsquelltröpfle“

Weinlese Rund 100 Kilo Trauben aus Essingens kommunalem Weinberg sollen 100 Flaschen Wein bringen.

Essingen. In Essingen hat die Weinlese begonnen. Im kommunalen Weinberg schneidet Philipp Wagenblast Rebe für Rebe ab und legt sie vorsichtig in Stiegen. Die Ernte ist gut. Die Trauben sind durch die Hitze zwar klein, aber sehr süß. „Das sind gut 100 Kilo“, schätzt der ehemalige Gemeinderat, der sich maßgeblich für die Errichtung eines

85 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel