Lesen Sie weiter

„Sir Henry“ ist tot

Einer der bekanntesten Möpse Deutschlands, „Sir Henry“, ist im Alter von 12 Jahren im München wegen Krebs eingeschläfert worden. Sein letztes Mahl: Lachs und Roastbeef aus dem Feinkostladen Käfer. Foto: Ursula Düren/dpa
  • 283 Leser

0 % noch nicht gelesen!