Lesen Sie weiter

Was ist das denn für ein Tier?

Entdeckung. Die Raupe eines Totenkopfschwärmers hat sich eine neue Heimat im Ostalbkreis gesucht.

Lauchheim

Da hat Helmut Stübler aus Lauchheim nicht schlecht gestaunt, als er die Raupe entdeckte.

Im Garten von Helmut Stübler haben sich gleich drei Exemplare der Raupe des Totenkopfschwärmers in einem Jasmin-Strauch niedergelassen. „Die Raupen haben eine Länge von zwölf Zentimetern und sind so dick wie ein Daumen“, sagt Stübler. „Nur

83 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel