Lesen Sie weiter

Ungarn

Orban legt sich mit Brüssel an

Ein Rechtsstaatsverfahren der EU rückt näher. Der Premier sieht darin einen Angriff auf die „Ehre“ seines Landes.
Der ungarische Premier Viktor Orban steuert auf eine massive Konfrontation mit der Europäischen Union zu und droht dabei zunehmend die Unterstützung seiner europäischen Parteifamilie, der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP), zu verlieren. Orban wies am Dienstag im Europaparlament in Straßburg in scharfen Tönen Vorwürfe mangelnder Rechtsstaatlichkeit
  • 119 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel