Lesen Sie weiter

Polizeibericht

67 000 Euro Schaden

Ellwangen. Zu einem Auffahrunfall kam es am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.20 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen. Ein 25-jähriger Volvo-Fahrer war nach eignen Angaben am Steuer eingeschlafen und auf das Heck eines vorausfahrenden Wohnmobils aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Volvo gegen die rechte

50 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel