Lesen Sie weiter

Hurrikan

Überflutungen biblischen Ausmaßes

Hurrikan „Florence“ trifft die US-Ostküste mit voller Wucht. Die Windgeschwindigkeit nimmt zwar ab, dafür könnten tagelange Regengüsse umso mehr Schaden anrichten. Es gibt bereits erste Todesopfer.
Hurrikan „Florence“ hat die Ostküste der USA mit voller Wucht erreicht. Dabei gab es am Freitag die ersten Todesopfer. Eine Mutter und ihr Baby kamen in der Küstenstadt Wilmington im Bundesstaat North Carolina ums Leben, als ein Baum auf ihr Haus stürzte. Der Vater wurde nach Polizeiangaben verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Tage
  • 223 Leser

86 % noch nicht gelesen!