Lesen Sie weiter

München schützt „Wiesn“

Gut eine Woche vor dem Start der „Wiesn“ ist der Begriff nun als Marke für bestimmte Produkte in der EU geschützt. Die Stadt München ließ sich den Namen beim EU-Amt für geistiges Eigentum (EUIPO) eintragen. Der Vermerk gelte für sechs Produktklassen, teilte der zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) mit. Der Schutz betrifft etwa Reinigungs-
  • 357 Leser

37 % noch nicht gelesen!