Lesen Sie weiter

Besser als erwartet

Der LSR Aalen landet auf Platz vier in der Segelflug-Bundesliga
„Wieder einmal mussten wir uns ins gute Wetter kämpfen. Aber es hat sich gelohnt. Der Heimweg war dann nochmal schwierig. Eine ‘geile’ Saison geht zu Ende.“ Mit dieser Beschreibung gibt Segelflieger Gösta Worf seine Eindrücke der Bundesligarunde für den LSR Aalen zum Besten.

88 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel