Lesen Sie weiter

Mit Herlikofens inoffiziellem Wappen

Grabben sind auf dem östlichen Kreisverkehr eingeweiht worden – Seit 20er Jahre Beiname der Gemeinde
Drei Metallgrabben sind auf dem östlichen Kreisverkehr in Herlikofen eingeweiht worden. Künftig werden nun laut Ortsvorsteher Celestino Piazza die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Osten vom inoffiziellen Wappentier Herlikofens begrüßt. Dabei weist der größte, sitzende Vogel in die Grabbengasse, die beiden anderen in Richtung Hohe Kreuzäcker und Ortsmitte.
  • 371 Leser

74 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel