Lesen Sie weiter

Wie die Jungfrau zum Abo kam ...

Zwei weitere, höchst ärgerliche Fälle aus unserer Serie „So werden Sie abgezockt“
Wie die Jungfrau zum Kinde kommen manche in den Genuss von Verträgen. Ein Klick auf eine Internetseite genügt oft, und schon hat man ein Abonnement für irgendeine Dienstleistung am Hals, die man woanders im Internet völlig kostenlos bekäme. So erging es Frau K. Noch doller treibt man es mit Herrn M.: Dem wird ein potenzielles Zeitschriftenabo mit unglaublicher
  • 683 Leser

96 % noch nicht gelesen!