Lesen Sie weiter

Mal eben ein Abo für 1000 Euro

Aus unserer Serie „So werden Sie abgezockt“: Wie windige Firmen mit Branchenlisten Geschäfte machen
Eine wahre Flut von Post ergießt sich Tag für Tag in die Briefkästen von Firmen und Behörden: Wichtiges, Unwichtiges, Erfreuliches ... und Teures. Mit raffiniert gestalteten Schreiben verführen die Anbieter von Gewerbeverzeichnissen aller Art dazu, unbedacht Verträge abzuschließen, die zwar eine hübsche Stange Geld kosten, aber wohl wenig bis nichts
  • 5
  • 780 Leser

92 % noch nicht gelesen!