Lesen Sie weiter

Genügend U3-Gruppen in Gmünd

Kommune ist gut im Zeitplan beim Ausbau der Kleinkindbetreung – Bisher gibt’s 310 Plätze
Die Stadt Schwäbisch Gmünd ist zuversichtlich, dass sie die gesetzliche Zielmarke von 34 Prozent für den Ausbau an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) erreicht. Insgesamt muss die Stadt bis August 2013 493 Betreuungsplätze zur Verfügung stellen. Bisher gibt es Platz für 310 Kleinkinder. Bis zum Stichtag will die Stadt sogar 381 Plätze
  • 298 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel