Lesen Sie weiter

Hähne krähten um die Wette

Rosenberg. Viel Spaß hatten die vielen Teilnehmer beim Hahnenkrähwettbewerb der Rosenberger Kleintierzüchter. Bei den Wettbewerben an der Karl-Stirner-Schule treten die größten Schreihälse der Gemeinde an. Der Hahn von Eugen Schenk aus Geiselrot wurde klarer Sieger: Er krähte innerhalb von 40 Minuten mehr als 70 Mal. Den 2. Platz belegte der Gockel
  • 112 Leser

54 % noch nicht gelesen!