Lesen Sie weiter

Trinkwasser wird zum Problem

Nepal-Hilfsorganisationen sammeln Informationen – Govinda-Vertreter ist unterwegs nach Kathmandu
Die Not der Erdbebenopfer in Nepal, sie hält auch Aalener Hilfsorganisationen in Atem. Netzwerke werden geknüpft, Infoaktionen angeschoben, alle nur denkbaren Quellen angezapft, um an Informationen über die aktuelle Lage vor Ort zu bekommen. Mittlerweile befindet sich auch ein Vorstandsmitglied von Govinda auf den Weg in die Krisenregion.
  • 5
  • 930 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel