Lesen Sie weiter

Zwei-Sterne-Hotel ins „Bifora“

Planungen sind in trockenen Tüchern – weitere 80 Betten in Bahnhofsnähe
Die Hotellandschaft in Schwäbisch Gmünd entwickelt sich. Nach dem Erweiterungsbau des Hotels Fortuna und dem wohl demnächst startenden Bau des Hotels „Gamundia“ entsteht schon in Kürze ein Hotel im Bifora-Gebäude am Bahnhof. Das Zwei-Sterne-Haus soll vor allem preisbewusste Kunden binden.

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel