Angela Merkel ist zum vierten Mal Bundeskanzlerin

171 Tage nach der Bundesagswahl wurde die Kanzlerin wiedergewählt
  • Angela Merkel 2016 bei einem Wahlkampfauftritt in der Aalener Stadthalle. Links neben ihr MdL Winfried Mack, rechts neben ihr MdB Roderich Kiesewetter. Archivfoto: opo

Berlin. Um kurz nach 10 Uhr hat sie die Wahl angenommen. Mit 364 Stimmen wurde Angela Merkel vom Bundestag zur Bundeskanzlerin gewählt. Insgesamt wurden 688 Stimmen abgegeben. 4 Stimmen waren ungültig.

© Schwäbische Post 14.03.2018 10:27
4715 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.