Sortierung:
Artikel pro Seite:

Wasseralfingen

Hier schreibe ich

Ärger über weiteren Autohandel

Der neue Besitzer des früheren Gasthofs Bürgle hat dafür keine Genehmigung beantragt

Anwohner der Bürglesteige in Wasseralfingen stört ein neuer Autohandel vor und hinter dem ehemaligen Gasthof „Bürgle“. Es sieht danach aus, als ob die Sache nicht rechtens sei. Das Bezirksamt prüfe die Angelegenheit, sagte Ortsvorsteherin Andrea Hatam auf eine Anfrage in der jüngsten Ortschaftsratssitzung. weiter

Ärger wegen Baustoff-Sammelsurium

Passanten und ein Ortschaftsrat beklagen Ablagerungen auf einem Grundstück auf dem Schimmelberg

Alte Rasengitter aus Kunststoff, Blech, Pflastersteine diverser Größen und Welleternitplatten: Auf einem städtischen Grundstück auf dem Schimmelberg in Wasseralfingen werden solche Dinge unter freiem Himmel abgelagert. Altes Eternit kann Asbestfasern enthalten. weiter

Ortschaftsrat geht in die Schule

Werbung in eigener Sache: Braunenbergschule bringt sich erneut für ein Schülerhaus ins Gespräch

Der Wasseralfinger Ortschaftsrat hat die Braunenbergschule besichtigt – speziell die Räume der Ganztagsschule. Das Schulleitungsteam hat bei der Gelegenheit erneut für ein zweites Schülerhaus geworben. weiter
Hier schreibe ich – Beiträge unserer Leser
27.06.2016 21:29 Uhr   SHW-Bergkapelle Sommerkonzert der Bergkapelle
23.06.2016 18:52 Uhr   Schwäbischer Albverein OG Wasseralfingen Schwäbischer Albverein OG Wasseralfingen
Ralf Watzl, Stefan Remmler, Thomas Stich
06.06.2016 22:09 Uhr   DJK-SG Wasseralfingen 1921 Verabschiedungen bei der Union
01.06.2016 12:36 Uhr   von Leser Tim Abramowski Der Mai brachte uns viel Niederschlag
01.06.2016 10:58 Uhr   DJK-SG Wasseralfingen 1921 Mia Jettke wird Kreismeisterin im Vierkampf

Wasseralfinger Wünsche für 2017

Der Ortschaftsrat meldet seine Projekte für den neuen Haushalt und kommt der Fußballunion entgegen

Das Jahr ist kaum halb rum, da stehen schon wieder Haushaltsberatungen an. Der Wasseralfinger Ortschaftsrat hat jetzt seine Projekte für 2017 gemeldet. Das meiste ist bekannt. Aber hier und da gibt es Überraschungen. weiter

Der Kocher erhält eine Umgehung für Fische

Wasseralfinger Ortschaftsrat fasst diverse Beschlüsse

Nördlich von Wasseralfingen wird ein Stück Kocher renaturiert. Der Ortschaftsrat hat zugestimmt und einige weitere Beschlüsse gefasst. Die SchwäPo fasst zusammen. weiter

Wasseralfingen will künftig länger feiern

„Massive Klagen“ der Besucher nach dem Stadtfest

Nach dem Feuerwerk war bei den Wasseralfinger Tagen Feierabend. Doch die Wasseralfinger und ihre Besucher würden sehr gerne noch etwas länger feiern. weiter

POLIZEIBERICHT

Feuerwerkskörper trifft Frau

Aalen-Wasseralfingen. Eine 42-Jährige ist bei den Wasseralfinger Tagen am Samstag zwischen 23.15 und 23.20 Uhr vor der Stefanskirche von einem Feuerwerkskörper verletzt worden. Die Polizei Wasseralfingen bittet mögliche weitere Opfer, sich zu melden: Telefon (07361) 97960 .
weiter
  • 295 Leser

Die Ruine kommt weg

Schnepfgelände: Investor Weinmann möchte spätestens im Dezember mit dem Neubau loslegen

Wann geht es weiter mit dem Schnepfgelände? Die Frage stellen sich nicht wenige Wasseralfinger. Klaus Weinmann, Investor aus Michelfeld bei Schwäbisch Hall, hat jetzt im Ortschaftsrat deutlich gemacht, dass er den bereits genehmigten Neubau spätestens im Dezember angehen will. Die Ruine soll früher weg. weiter
  • 152 Leser

Sommerkonzert Karl-Kessler-Schule

Aalen-Wasseralfingen. Das große Sommerkonzert der Karl-Kessler-Schule präsentiert in diesem Jahr ein Programm mit Titeln aus den aktuellen Charts wie auch Konzertstücke für Sinfonisches Blasorchester in Kooperation mit dem Jugendorchester der SHW-Bergkapelle unter Leitung von Martin Korst. Jede der sechs weiter
  • 261 Leser

Durch Feuerwerkskörper verletzt

Weitere Opfer während der Wasseralfinger Tagen werden gesucht

Aalen-Wasseralfingen. Leichte Verletzungen zog sich eine 42-jährige Frau beim Besuch der Wasseralfinger Tage zu. Nachträglich zeigte sie am Dienstag bei der Polizei an, dass sie, als sie sich am Samstagabend zwischen 23.15 und 23.20 Uhr vor der Stefanskirche aufhielt, von einem Feuerwerkskörper im Gesicht weiter
  • 735 Leser