Kinder begeben sich auf Spurensuche im Kloster Kirchheim

Ferienaktion 18 Heimatforscher zwischen acht und zwölf Jahren haben sich auf Einladung des Freundeskreises Kloster Kirchheim in der Klosteranlage auf Spurensuche begeben. Stiftskapelle, Frauenchor, Klostergarten, Stephanskapelle, Klosterkirche und Abtei wurden erkundet, wie auch die Fledermauswohnungen unterm Kirchendach besucht. Das Gelernte wurde bei einem Quiz getestet und danach wurde gegrillt. Foto: privat

© Schwäbische Post 13.09.2017 20:00
385 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.