Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben
Polizeibericht

Hochwertiges E-Bike gestohlen

Ellwangen. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein E-Bike der Marke Cube, welches in der Schmiedstraße mit einem um einen Fahrradpfosten angebrachten Abus-Schloss gesichert war, entwendet. Der Wert des E-Bikes beträgt ca. 2300 Euro. Das Fahrrad ist grau-weiß, Radgröße 29 Zoll, Rahmengröße 17 Zoll. Hinweise an die Polizei in Ellwangen.

weiter
  • 289 Leser
Polizeibericht

Gegen Leitplanke geprallt

Ellwangen. Eine 32-jährige Mitsubishi-Fahrerin war am Samstag, gegen 13.45 Uhr in der Obere Brühlstraße unterwegs. Aufgrund von Schneeglätte kam sie an der Einmündung Sebastiansgraben von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei entstand ein Schaden von 2000 Euro.

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Ein BMW-Fahrer war am Samstag, gegen 14 Uhr, auf der B 290 in Richtung Crailsheim unterwegs. Auf Höhe des Tannenwegs stockte der Verkehr, ein Mercedes musste halten. Der Mann im BMW erkannte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Dabei entstand ein Schaden von 3500 Euro.

weiter
  • 263 Leser
Leserbeiträge
Tag der offenen Tür im Munitionslager der Bundeswehr
Reservisten Ostwürttemberg Munitionslager der Bundeswehr öffnete seine Türen
Der Vorsitzende der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau erhält das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold (Foto: LKdo BW)
Reservisten Ostwürttemberg Ehrenkreuz in Gold für Frank Deinhart
Bei der Personenkontrolle (Foto: Christian Krieg)
Reservisten Ostwürttemberg Reservisten üben Wach- und Sicherungsaufgaben
Die Siegerpokale
Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302 Silvesterschießen 2015 der Bürgergarde Ellwangen

Benefiz mit Joy of Gospel in Hl. Geist

Konzert Der Chor singt die Lieder der schwarzen Sklaven in Nordamerika im 19. Jahrhundert und sammelt Spenden.

Ellwangen. Mitreißende Songs und berührende Lieder stehen auf dem Programm von „Joy of Gospel“, dirigiert von Tanja Gold-Hagel, am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Ellwangen. Seit fast 25 Jahren begeistern die rund 30 Sängerinnen und Sänger ihr Publikum in den Kirchen Ostwürttembergs. Die Philosophie des Chores

weiter

Hauswirtschaft Kreativ einen Rock gestalten

Ellwangen. Wie man aus einem Hemd, einer Bluse oder aus einem T-Shirt im Handumdrehen einen „neuen“ Rock zaubert, zeigt ein Kurs des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft und Erziehung am Dienstag, 13. März, von 18 bis 20.30 Uhr im Schloss ob Ellwangen. Die Kosten betragen 12 Euro.

Anmeldung bis 6. März unter Telefon (07961) 9059-3651 oder

weiter
  • 223 Leser

Gegen geparktes Auto

Ellwangen. Am Samstag, gegen 16.30 Uhr, fuhr eine junge Frau im BMW auf der Wolfgangsklinge in Richtung Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte sie gegen einen ordnungsgemäß abgestellten VW und verursachte dabei einen Sachschaden von 7000 Euro.

weiter
  • 213 Leser

Der Lebensart unserer Vorfahren auf der Spur

Alamannenmuseum Bereits zum 4. Mal fanden die Ellwanger Tage „Lebendige Geschichte“ statt.

Ellwangen. Geschichte lebendig verpackt, sodass es jeder verstehen kann. Fachmann und Laie treffen sich, fachsimpeln und sind erstaunt über die Geschichten, die hinter der Geschichte stecken. Bei den 4. Ellwanger Tagen „Lebendige Geschichte“ im Alamannenmuseum gab es wieder jede Menge zu entdecken, zu bestaunen und zu berichten.

Jürgen

weiter
  • 5

Auf der heißen Fährte von Karl May

Schauspiel Das Landestheater Dinkelsbühl gastierte mit dem Stück „Manitu drückt ein Auge zu“ über den Autor der berühmten Abenteuerromane im Speratushaus.

Ellwangen.

Karl May, einmal ganz anders, präsentierte das Landestheater Dinkelsbühl im Ellwanger Speratushaus. Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nie etwas von ihm gelesen hat oder der ihn nicht kennt. Immerhin zählt Carl Friedrich May, besser bekannt als Karl May, zu den meist gelesenen Schriftstellern deutscher Sprache. Autor zahlreicher Abenteuergeschichten,

weiter

Hochwertiges E-Bike gestohlen

Ellwangen. In der Nacht von Freitag auf Samstag habe Unbekannte das hochwertige E-Bike der Marke Cube grstohlen, das in der Schmiedstraße mit einem um einen Fahrradpfosten angebrachten Abus-Schloss gesichert war. Der Wert des E-Bikes beträgt laut Polizei 2.300 Euro. Das Fahrrad ist grau-weiß, Radgröße 29 Zoll, Rahmengröße

weiter
  • 1
  • 1825 Leser

„Blind Date“ mit einem Buch gefällig?

Stadtbibliothek Noch bis Ende Februar gibt es verpackte Bücher als „Zufallsbekanntschaft“ zum Ausleihen.

Ellwangen. Aufwändig gestaltete Cover und riesige Marketingkampagnen entscheiden oft darüber, ob sich ein Buch gut verkauft. Und so greift man als Bücherwurm aufgrund des schönen Deckblatts auch schnell daneben. Für alle, die sich gerne überraschen lassen und Neues ausprobieren wollen, empfiehlt die Stadtbücherei bis Ende Februar ein „Blind Date“

weiter
  • 5
Polizeibericht

Einbruch

Ellwangen. Zwischen Donnerstag, 16.30 Uhr, und Freitag, 3.40 Uhr, drangen Unbekannte in das Büro einer Firma in der Ludwig-Lutz-Straße ein und durchsuchten es offenbar komplett. Ob die Diebe Wertgegenstände erbeuteten, ist noch nicht klar. Hinweise an die Polizei Ellwangen unter Tel. 07961/9300.

weiter
  • 489 Leser

Das ehrenamtliche Engagement ist riesig

Ökumenische Vesperkirche Im Jeningenheim wird ab Montag wieder eine Woche lang aufgetischt.

Ellwangen. Die ökumenische Vesperkirche im Jeningenheim findet bereits zum 16. Mal statt und beginnt am Montag, 19. Februar, ab 11.30 Uhr. Sie ist viel mehr als nur eine Möglichkeit, ein günstiges Mittagessen zu bekommen. Sie ist Treffpunkt für sozial Engagierte und ein öffentliches Statement. Und sie spricht immer mehr Menschen in Ellwangen und Umgebung

weiter

Wie man Archäologie vermittelt

Alamannenmuseum Ellwanger Tage: „Lebendige Geschichte“ geben Darstellern konkrete Unterstützung.

Ellwangen. Am 17. und 18. Februar veranstaltet das Alamannenmuseum zum vierten Mal die Ellwanger Tage „Lebendige Geschichte“ für Geschichtsdarsteller. Dieses Mal ist die „Experimentelle Archäologie“ ein Schwerpunktthema. Oft wird bei Geschichtsdarstellern von „Experimenteller Archäologie“ gesprochen, wenn es darum

weiter
Kurz und bündig

EugenBolzRaum ist geöffnet

Ellwangen. Der neue EugenBolzRaum in der Eugen Bolz-Realschule ist für alle Interessierten an folgenden Terminen (während schulischer Veranstaltungen) geöffnet: Montag, 19. 2. von 16 bis 18.30 Uhr, Freitag, 23.2. von 15.30 bis 17.30 Uhr.

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehrauto und Vergaben

Ellwangen. Im Rathaus Ellwangen ist am Mittwoch, 21. Februar, um 17 Uhr Sitzung des Ausschusses für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten. Tagesordnungspunkte sind die Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens für die Freiwillige Feuerwehr sowie Vergaben für diverse Bauvorhaben.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Marionettentheater

Ellwangen. Am Freitag, 2. März, um 15 Uhr tritt das Marionettentheater Sperlich (Gerabronn) in die Stadthalle mit bis zu ein Meter großen Marionetten auf. Gezeigt wird das Märchen ,,Der fliegende Koffer“. Ermäßigungskarten gibt es in Kindergärten und Grundschulen. Platzreservierungen sind unter Tel. 0177/4403754 möglich.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Jugendkirchegottesdienst

Ellwangen. „Besinnung und Entspannung“ ist der Gottesdienst der Jugendkirche am Sonntag, 18. Februar, um 18 Uhr in der Marienkirche Ellwangen überschrieben. Das Team hat verschiedenen Stationen für die Besucherinnen und Besucher vorbereitet.

weiter
  • 434 Leser

Gitarrengöttin in Ellwangen

Ellwangen. Die Rockgitarristin und Sängerin Yasi Hofer kommt mit Band am Samstag, 17. Februar, in den TSV-Ballroom. Die 25-jährige Ulmerin wurde vom Gitarrengott Seve Vai entdeckt und stand schon oft mit ihm auf der Bühne. Beginn: 21 Uhr. Eintritt: 15 bis 17 Euro.

weiter
  • 204 Leser

NABU sagt Steinwüsten den Kampf an

Natur- und Umweltschutz Eine groß angelegte Kampagne mit vielen Partnern soll im Raum Ellwangen dem Insektensterben entgegenwirken.

Ellwangen

Diese Zahl schreckte im vergangenen Jahr viele Naturfreunde auf: 80 Prozent weniger Biomasse an Fluginsekten als vor 27 Jahren wurden im Sommer in Schutzgebieten gemessen. Die wissenschaftliche Untersuchung bestätigte den Insektenschwund in Deutschland, den viele Insekten- und Vogelkundler beobachten. 41 Prozent aller bekannten Schmetterlingsarten

weiter

Unbekannte dringen in Firmenbüro ein

Einbruch in Ellwanger Firma

Ellwangen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag 16.30 Uhr und Freitagmorgen 3.40 Uhr drangen Unbekannte in den Büroraum einer Firma in der Ludwig-Lutz-Straße ein, der offenbar komplett durchsucht wurde. Über evtl. entwendete Gegenstände liegen noch keine Angaben vor; die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 5
  • 3594 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitage

Ellwangen. In der Fastenzeit werden in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg am 16. und 23. Februar, 2., 9., 16. und 23. März sogenannte „Schmerzensfreitage“ begangen. Jeweils um 9 und um 19 Uhr sind Eucharistiefeiern mit einer thematischen Predigt.

weiter
  • 478 Leser

Infonachmittag in der EBR

Ellwangen. Am Freitag, 23. Februar, findet von 15 bis 17.30 Uhr der Infonachmittag für Eltern und Schüler der Grundschulen statt. Um 15 Uhr begrüßt der kommissarische Schulleiter Martin Burr die Gäste im Forum der Eugen-Bolz-Realschule. Während die Grundschüler mit EBR-Lehrern und Lehrerinnen eine Rallye durch verschiedene Fachräume vornehmen können,

weiter

Das Wohl der Mitarbeiter steht im Vordergrund

Flaschnerei Stelzer Auszeichnung für betriebliches Gesundheitsmanagement.

Ellwangen. „Das Unternehmen hat ein herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, das zu den besten deutschlandweit zählt.“ So steht es auf der Urkunde, die der Flaschnerei Stelzer in Neunheim als Finalist im Wettbewerb um einen Gesundheitspreis für das Handwerk verliehen wurde.

Damit gehört die Firma zu den besten drei

weiter
  • 114 Leser

„Manitu drückt ein Auge zu“ für Fans von Karl May

Theater Das Theater Dinkelsbühl zeigt im Speratushaus eine Komödie „mit, um und bei Karl May“.

Ellwangen. Eine Aufführung des Landestheaters Dinkelsbühl am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im Speratushaus verspricht Unterhaltung und Vergnügen für alle Theaterfreunde und besonders für die Fans des so erfolgreichen Autors von Abenteuerromanen, Karl May.

März 1899: Der erfolgreiche Autor Karl May sitzt auf gepackten Koffern. Mit seinem Verleger,

weiter

Informationsabend

Ellwangen. Das Hariolf Gymnasium lädt Eltern von Viertklässlern zum Informationsabend am Donnerstag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr in das Foyer der Schule. Das pädagogische Profil und der Campus werden vorgestellt. Die Kinder können die Schule beim Tag der offenen Tür, am Freitag, 2. März, ab 15 Uhr erleben.

weiter
  • 455 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. An der Einmündung Haller Straße/Erfurter Straße missachtete eine Fiat-Fahrerin am Mittwoch gegen 13 Uhr die Vorfahrt eines VW. Bei der Kollision entstand ein Schaden von 5000 Euro.

weiter
  • 497 Leser

Varta AG bleibt auf Wachstumskurs

Entwicklung Der Ellwanger Hersteller erläutert nach dem Börsengang im Oktober 2017 seine Strategie. Vorstandschef Herbert Schein hat eine höhere Energiedichte und neue Märkte im Visier.

Ellwangen

In lockerem Plauderton nimmt er Stellung. „Wir profitieren von den Forschungen, die in den letzten Jahren getätigt wurden. Die Anwendungen daraus wollen wir jetzt rasch umsetzen“, sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG. „Wir sind heute fit für die Zukunft. Nach dem Börsengang im Oktober 2017 ist die Varta

weiter
  • 352 Leser

Der zweite Kunstrasenplatz kommt

Sportflächen Der Gemeinderat hat im Haushalt 2018 grünes Licht für den Bau eines zweiten Kunstrasenspielfeldes beim Waldstadion gegeben.

Ellwangen

Es waren vor allem die „Virngrund Elks“, die Baseballspieler, die erleichtert waren, als der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2018 beschloss. Darin sind endlich die Mittel für den Bau eines Kunstrasenspielfeldes beim Waldstadion enthalten.

Die Virngrund Elks spielen seit Jahren auf dem Hartplatz, ein Sand- und

weiter
  • 153 Leser

Dieses sind die letzten ihrer Art

Rückblick Als Überbleibsel der Aktion „Schwing die Hufe“ sind immer noch einige Pferdeskulpturen im Stadtgebiet zu sehen.

Ellwangen

Noch immer kommt es vor, dass Gäste und Touristen, die in Ellwangen unterwegs sind, danach fragen, was es mit diesen Pferdeskulpturen auf sich hat. Dem Einheimischen, der täglich an den eigenartigen Plastikpferden vorbei geht, fallen sie gar nicht mehr ins Auge. Dabei war die Aktion seinerzeit richtig groß aufgezogen und sorgte überregional

weiter

Stadt zieht positive Bilanz der Fasnacht

Kultur- und Presseamt Rund um die Festzüge in Ellwangen und Pfahlheim hatten weder Polizei noch Rettungsdienste zu tun.

Ellwangen. Ausgesprochen positiv fällt die Fasnachtsbilanz des Kultur- und Pressereferenten der Stadt, Dr. Anselm Grupp, aus. Es habe rund um die großen Festzüge in Pfahlheim und Ellwangen mit zehntausenden von Besuchern keine besonderen Vorkommnisse gegeben. Weder Polizei noch Rettungsdienste hätten Einsätze gehabt. Auch Vandalismusschäden wurde bislang

weiter
Polizeibericht

Fensterscheibe eingeworfen

Ellwangen. Gegen 23.40 Uhr am Dienstag verständigte eine Anwohnerin der Grenadierstraße die Polizei. Ein Unbekannter habe an ihrem Haus eine Fensterscheibe eingeworfen. Auf der Anfahrt stellten die Polizeibeamten einen 24-Jährigen fest, der schwankend und alkoholisiert auf dem Gehweg lief. Der Mann wurde kontrolliert und die Beamten stellten fest,

weiter

Vortrag Die Zukunft des Journalismus

Ellwangen. In der Reihe „HG Alumni Vorträge“ spricht der Journalist Rudolf Spindler am Montag, 19. Februar, um 19 Uhr im Hariolf-Gymnasium über das Thema „Zwischen Digitalisierung und Glaubwürdigkeitskrise – Die Zukunft des Qualitätsjournalismus“. Spindler hat 1981 am HG Abitur gemacht und war u.a. Chefredakteur des Magazins

weiter
  • 309 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Kurz vor 11.30 Uhr am Dienstag fuhr eine Frau mit ihrem VW in den Kreisverkehr Mittelhofstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines bereits dort fahrenden Renault. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

weiter
  • 332 Leser

Infonachmittag Führungen für Grundschüler

Ellwangen. Am Freitag, 23. februar findet von 15 bis 17.30 Uhr der Infonachmittag für Eltern und Schüler der Grundschulen statt. Während die Grundschüler mit Lehrern einen Rundgang durch die Fachräume unternehmen, erfahren die Eltern im Musiksaal alles zum Profil und zu den Ausbildungszielen. Auch Einzelgespräche mit Lehrern sind möglich. Während der

weiter
Kurz und bündig

Seniorenverband

Ellwangen. Der Seniorenverband öffentlicher Dienst, Regionalverband Ellwangen, fährt am Dienst, 20. februar mit dem Zug nach Crailsheim und besichtigt das Druckzentrum Hohenlohe/Ostalb. treffpunkt ist am Bahnhof um 12.45 Uhr. Anmeldung bei D. Vogt, Tel. 07967-8567. Gäste willkommen.

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Fahrten des Albvereins

Ellwangen. Der Schwäbische Albverein Ellwangen macht am Samstag, 5. Mai, eine Kultur- und Wanderfahrt in den Naturpark Westliche Wälder bei Augsburg, und zur Abtei Oberschönenfeld. Die Anmeldeliste liegt in der Buch-Bar, Marienstr. 17, aus. Vom 9. bis 12. September führt eine Kurzreise in die Rhön. Die Anmeldelisten und die Infoflyer sind im Mack-Reisebüro,

weiter
  • 280 Leser

Betzold setzt Impulse für die Branche

Didacta Das Ellwanger Familienunternehmen präsentiert sich ab dem 20. Februar auf der großen Bildungsmesse.

Ellwangen. Die europaweit größte Bildungsmesse „Didacta“ geht am Dienstag, 20. Februar, in Hannover an den Start. Mehr als 800 Aussteller aus über 30 Ländern präsentieren fünf Tage lang ihre Angebote rund um die Themen Kita, Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung. Einer davon ist die Arnulf Betzold GmbH aus Ellwangen. „Die Messe

weiter
  • 842 Leser

Das HG will jetzt den Aufwärtstrend

Schulpolitik Mit der jetzt beschlossenen Sanierung der Fachräume will das Hariolf Gymnasium neu durchstarten und langfristig die Zweizügigkeit sichern.

Ellwangen

Der Beschluss des Ellwanger Gemeinderats in seiner jüngsten Sitzung Ende Januar, drei Millionen Euro für die Sanierung der Fachräume am Hariolf Gymnasium auszugeben, ist für die Schule und für die Stadt von großer Tragweite.

Im Vorfeld war die von der Stadtverwaltung vorgesehene Investition angesichts der enormen städtischen Schuldenlast

weiter
  • 100 Leser

Keine Brandstiftung: Richter entschuldigt sich

Amtsgericht Wegen der Beschuldigungen seines Bruders wird ein Mann angeklagt, dann aber freigesprochen.

Ellwangen. „Vertragen Sie sich wieder mit Ihrem Bruder“, der Leiter des Ellwanger Landgerichts, Norbert Strecker, richtet zum Schluss der Verhandlung die Worte an den Angeklagten. Was vergangenen Mittwochmorgen als Verhandlung wegen Brandstiftung begonnen hat, entpuppte sich im Laufe des Prozesses am Landgericht in Ellwangen auch als Familienzwist

weiter
  • 1
  • 256 Leser

50 Geschäfte und Dienstleister sind seniorengerecht

Ellwanger Seniorenrat Vortrag über „Glücklich sein im Alter“ vor der Mitgliederversammlung.

Ellwangen. Vor gut 60 Mitgliedern hat der Vorsitzende des Seniorenrates, Hermann Betz, im Festsaal der Marienpflege die erfolgreiche Arbeit des Seniorenrates im Jahr 2018 präsentiert. Er dankte zunächst dem Hausherrn, Direktor Ralf Klein-Jung, für die Nutzung des Festsaales und für die Unterstützung des Seniorenrates. Sein Dank galt auch Nicole Bühler,

weiter

Ein Bus für die Schwabsberger Jugendkegler

Verein sammelte Spenden über Online-Plattform

Rainau. Der Kegelclub Schwabsberg gilt deutschlandweit als einer der führenden Vereine, wenn es um die Jugendarbeit im Kegelsport geht. Mehr als 40 Jugendliche spielen in drei verschiedenen Altersklassen, man ist in ganz Württemberg unterwegs.  Nur wie sollen die Minderjährigen an den Wochenenden zu den Wettkämpfen kommen? Neben

weiter
  • 183 Leser

PG-Schüler kommen ins RP-Finale

Schulsport Bei „Jugend trainiert für Olympia“ erreichen die Volleyballer des Peutinger Gymnasiums den 2. Platz.

Ellwangen. Die Volleyballer des Peutinger-Gymnasiums konnten im Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart (RP Finale) beim Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ den zweiten Platz erringen. Die Spieler der Altersklasse Wettkampf 2 mussten sich am Ende nur der Mannschaft vom Max-Planck-Gymnasium aus Heidenheim geschlagen geben.

Bei

weiter

Konzert in der Schloss Schenke

Kultur Die Band „Sittin' on a carpet“ covert fremde Songs im eigenen Stil. Zu hören am 24. Februar in Ellwangen.

Ellwangen. „Sittin' on a carpet“ - das sind vier Musiker aus der Umgebung von Bopfingen, Nördlingen und Ulm, die viele Jahre in verschiedenen überregionalen Bands Erfahrungen sammeln konnten. Die Band macht handgemachte Musik mit akustischen Gitarren und mehrstimmigen Gesang im eigenen Stil. Gewitzte Eigeninterpretationen von aktuellen

weiter
Kurz und bündig

Alles hat seine Zeit

Ellwangen. Das ist das Thema des neuen Kurses im Rahmen der evangelischen Erwachsenenbildung. Die Josefsgeschichte aus der Bibel wird dabei mit Bodenbildern, Aktionen und Gesprächen den Teilnehmern nahegebracht. Der Kurs beginnt am 22. Februar und erstreckt sich über vier Donnerstag-Vormittage von 9 bis 11 Uhr beziehungsweise Abende von 19.30 bis 21.30

weiter
Kurz und bündig

Tafeln wie die Alamannen

Ellwangen. Das Tagungshaus Schönenberg bietet am Sonntag, 25. Februar, ab 11.30 Uhr passend zur Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ des Alamannenmuseums ein Alamannen-Buffet an. Es gibt Spanferkel, Saure Kutteln, deftiger Lamm-Eintopf, gefüllte Kohlrabi mit Linsen, Hirsetaler, Bratapfel und mehr. Anschließend besteht

weiter
Kurz und bündig

Ein-Mann-Theater

Ellwangen. Alfred Peter Wolf vom Ein-Mann-Theater „Die Stimme“ führt am Sonntag, 25. Februar, um 16 Uhr im Festsaal bei den Anna-Schwestern den Kreuzweg zur Auferstehung auf. Alfred Peter Wolf nimmt die Zuhörer mit zu Stationen, Personen und Passionen. Er eröffnet neue Zugänge mit der Frage: „Haben die Akteure der verkündeten Botschaft wie Pilatus,

weiter

Narrengruppe Mittelhof gewinnt mit Froschkostüm

Kostümprämierung Elf Gruppen stellten sich mit großartigen Kostümen der Jury vor.

Ellwangen. Die Narrengruppe Mittelhof hat die Kostümprämierung am Gumpendonnerstag 2018 gewonnen. Die „Jagstfrösche“ präsentierten sich als Maskottchen für die Landesgartenschau und forderten die Vertreibung der Ellwanger Störche. Auf den zweiten Platz setzte die Jury, bestehend aus Franz und Michael Brenner sowie Sabine Berhalter die Liashang-Grabsler

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Ellwangen. Kurz nach 16 Uhr am Montagnachmittag setzte ein 68-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Kreisstraße 3216 Höhe Steigberg zum Überholen eines vorausfahrenden Traktors an. Gleichzeitig wollte der 64-jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Fahrzeuges aber links abbiegen. Der 68-Jährige streifte den Traktor, wobei ein Sachschaden von rund 3000

weiter
  • 457 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen.Der unbekannte Fahrer eines grauen Audi A4 beschädigte am Dienstagmorgen kurz nach 9.30 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen den Skoda eines 35-Jährigen. Der Skodafahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen an dem Audi vorbei. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, zog der Audifahrer nach links

weiter

Wildunfall mit Dachs

Ellwangen. Auf der K 3216 zwischen Steigberg und Hardt erfasste eine Autofahrerin am Dienstag gegen 2.30 Uhr mit ihrem VW einen die Fahrbahn querenden Dachs. Der kleine Vierbeiner rannte nach dem Anprall weiter, am Fahrzeug entstand Schaden von 1000 Euro.

weiter
  • 352 Leser