Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben

Katze lebt, Fahrerin verletzt

Unfall Eine 42-Jährige weicht einem Tier aus, kippt deswegen mit dem Auto um und zieht sich Verletzungen zu.

Ellwangen. Weil sie nach eigenen Angaben einer Katze auswich, kam die Autofahrerin am Dienstagmorgen von der Straße ab und verletzte sich dabei. Das teilt die Polizei mit. Die 42-jährige Frau war in Richtung Pfahlheim unterwegs, als sie gegen 7.35 Uhr auf an sich gerader Strecke nach Riepach nach rechts von der Landesstraße 1076 abkam. Neben der Straße

weiter
Polizeibericht

Paletten brennen

Ellwangen. Am Montagabend mussten Feuerwehr und Polizei gegen 22.40 Uhr zu einem Brand in die Daimlerstraße in Ellwangen ausrücken, wo auf einem Betriebsgelände eine Palette brannte. Das berichtet die Polizei. Das Feuer konnte noch vor Eintreffen der Rettungskräfte von einem Mitarbeiter gelöscht werden, sodass kein größerer Sachschaden entstand. Ermittlungen

weiter
  • 292 Leser

Fahrzeug gestreift

Ellwangen. In der Erfurter Straße in Ellwangen streifte am Montagmittag ein 54-Jähriger mit dem im Kurvenverlauf ausschwenkenden Anhänger seines Sattelzuges den Kleinbus eines 48-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, entstand bei dem Unfall kurz nach 12 Uhr ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 165 Leser
Leserbeiträge
Vorbereitung Dreibock für eine Seilbahn
THW Ortsverband Ellwangen Vorentscheid für den Landeswettkampf des THW
THW Ortsverband Ellwangen THW Jugend übt und chillt in Oberbayern
Ladekran
THW Ortsverband Ellwangen 5 neue Bediener Ladekran im THW
THW Ortsverband Ellwangen Und Wasser kann doch bergauf fließen
Tag der offenen Tür im Munitionslager der Bundeswehr
Reservisten Ostwürttemberg Munitionslager der Bundeswehr öffnete seine Türen

Basar nicht nur für Zwillinge

Ellwangen. Im Speratushaus in Ellwangen findet am Samstag, 22. September, von 14 bis 16 Uhr wieder der Zwillingsbasar statt. Es gibt eine große Auswahl an Kinderbedarf sowie Kuchen, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 166 Leser

Fotosprint durch Ellwangen

Sommer in der Stadt Die Jagd nach Fotomotiven führt die Teilnehmer an verschiedene Stationen. Originalität ist gefragt.

Ellwangen. Im Rahmen des Kulturrogramms „Sommer in der Stadt“ findet am Samstag, 22. September, um 17 Uhr, der 2. Ellwanger Fotosprint statt (Pavillon der Vhs, Schöner Graben).

Foto-Sprint ist „ein Fotowettbewerb anderer Art“, wie die Veranstalter sagen, ähnlich einer Foto-Rallye durch Ellwangen. Dabei sollen spontan und kreativ

weiter
Kurz und bündig

Die Deutsche Frage 1866 - 1870

Ellwangen. Im Rahmen der Hauptversammlung des Geschichts- und Altertumsvereins Ellwangen am Freitag, 21. September, hält Dr. Michael Hoffmann aus Rosenberg einen Vortrag über „Für die Bewahrung Süddeutschlands? Ellwangen und die Deutsche Frage 1866 - 1870“. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr im Jeningenheim.

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Lieder und Musik zum Träumen

Ellwangen. Petermichael Küstermann ist ein Meister der leisen Töne und der Improvisation. Am Samstag, 22. September, tritt er unter der Überschrift „Der Herbst ist gekommen“ in der Sebastianskapelle in Ellwangen auf. Küstermann singt und spielt auf Gitarre, Flöten und Klangspielen. Der Eintritt ist frei, die Spenden sind für das Hospiz St. Anna bestimmt.

weiter
  • 175 Leser

Schüler lernen auch in den Sommerferien

Mittelhofschule Landtagsabgeordneter Martin Grath (Grüne) zu Gast an der „Sommerschule“.

Ellwangen. Als ob das Ende der Schulferien nicht schon aufregend genug ist, setzten sich in diesem Jahr 15 Schülerinnen und Schüler der Mittelhofschule in Ellwangen bereits eine Woche vor Schulbeginn freiwillig auf Schulbänke. „Sommerschule“ heißt die Möglichkeit, Unsicherheiten in Deutsch-Mathe oder Englisch auszubügeln.

„Warmlaufen“

weiter

Kein Café in der alten Apotheke

Innenstadt In das komplett sanierte und ausgebaute frühere Woha-Gebäude ist ein erstes Geschäft eingezogen: Hörgeräte Stertz präsentiert sich dort. „Tedi“ im früheren C&A braucht wohl etwas länger.

Ellwangen

Ein Schritt vor und einer zurück? Nein. Wenn’s um die Wiederbelebung von Ladenleerständen in der Ellwanger Innenstadt geht, scheint es doch nach und nach in die richtige Richtung zu gehen. Zwar präsentieren sich nach wie vor einige prominente Standorte mit leeren Schaufenstern, doch es gibt auch kleine und größere Erfolgsgeschichten.

weiter

Der Ausverkauf von Know-how

Ellwangen. Im Schwurgerichtssaal des Landgerichts Ellwangen findet am Montag, 24. September, um 18 Uhr eine Kooperationsveranstaltung von Landgericht und IHK Ostwürttemberg zum Thema „Die neue Außenwirtschaftsverordnung – Schutz vor dem Ausverkauf deutschen Know-hows?“ statt.

In jüngster Vergangenheit haben Übernahmen von namhaften

weiter

Breites Bündnis für ein „Buntes Fest“

Kundgebung Das Aktionsbündnis Mahnwache stellt das Programm für die Veranstaltung „Für Demokratie und Menschenrechte“ am Samstag am Fuchseck vor. Sie findet zeitgleich zur AfD-Demo statt.

Ellwangen

Das Plakat mit den Logos der Unterstützer ist beeindruckend: Noch mehr Organisationen, Unternehmen, Gruppen und Einzelpersonen als 2016 unterstützen den Aufruf des Aktionsbündnis „Ellwangen bleibt bunt“. Damals, im Vorfeld der Landtagswahlen, hatte die NPD in Ellwangen mit fremdenfeindlichen Parolen plakatiert und die Stimmung

weiter

Palette in Brand

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Ellwangen. Am Montagabend mussten Feuerwehr und Polizei gegen 22.40 Uhr zu einem Brand in die Daimlerstraße ausrücken. Dort brannte auf einem Betriebsgelände eine Palette. Das Feuer konnte noch vor Eintreffen der Rettungskräfte von einem Mitarbeiter gelöscht werden, sodass kein größerer Sachschaden entstand. Ermittlungen

weiter
  • 1
  • 1923 Leser
Kurz und bündig

Schwäbischer Unsinn live

Ellwangen. „Herr Diebold ond Kollega“ sind am Freitag, 21. September, zu Gast im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen. Ab 21 Uhr spielt die Band schwäbischen Unsinn in bekannten Melodien. Der Eintritt kostet 8 Euro an der Abendkasse. Reservierungen sind unter (07961) 5790330 zu den Öffnungszeiten des Irish Pub möglich.

weiter
  • 340 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht rasch geklärt

Ellwangen. Eine 78-Jährige beschädigte am Sonntag gegen 15.30 Uhr beim Einparken in der Oberen Brühlstraße mit ihrem Seat einen Golf. Sie entfernte sich unerlaubt, wurde dabei aber beobachtet, sodass sie rasch ermittelt werden konnte. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro beziffert.

weiter
  • 375 Leser
Polizeibericht

Wertvoller Schmuck ist weg

Ellwangen. Zwischen Freitag, 7. und Montag, 17. September, wurden verschiedene Goldringe und zwei Goldketten im fünfstelligen Wert bei einem Einbruch in der Hermann-Weller-Straße entwendet. Hinweise auf den Dieb beziehungsweise den Verbleib der Schmuckstücke nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Als Lehrerin in Uganda

Ellwangen. Katharina Hutter, ehemalige Schülerin der Schule St. Gertrudis in Ellwangen, war als „Missionarin auf Zeit“ für rund zehn Monate im Dorf Alenga in Uganda und hat dort Schülerinnen unterrichtet, mit ihnen ein Freizeitprogramm gestaltet und zugleich in der Gemeinschaft von Priestern und Schwestern mitgelebt. Am Dienstag, 18. September, berichtet

weiter

Helmut Hattler ist zurück

Konzert Der legendäre Bassist von „Kraan“ spielt am 6. Oktober mit seiner aktuellen Band im TSV-Ballroom.

Ellwangen. Der legendäre Bassist Helmut Hattler, der unter anderem mit der Krautrockband „Kraan“ und mit dem Jazz-Duo „Tab Two“ Erfolge feierte, kommt am Samstag, 6. Oktober, in den „TSV-Ballroom“ in Ellwangen. Unvergessen ist das Gastspiel in der Schlossschenke. Seit 2000 focusiert der Basser seine Leidenschaft

weiter

Ein Alamannendorf an der Jagst

Alamannenmuseum Museumsleiter Andreas Gut möchte mit der Landesgartenschau 2026 das Thema „Alamannen“ auf neue Art einem großen Publikum näher bringen.

Ellwangen

Es war einmal ein Alamannendorf an der Jagst mit einer Mühle und einem großen Friedhof. Wir nennen es Mittelhofen, es lag vor den Toren von Lauchheim und sein Erbe wird heute im Ellwanger Alamannenmuseum bewahrt und gezeigt.

Bei seiner Eröffnung 2001 war das Museum im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Nikolausenpflege nach aktuellen

weiter
  • 104 Leser

60-Jähriger aus Klinik verschwunden

Fahndung Hubschrauber und Hundestaffel suchen vergeblich. Jetzt bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Hilfe.

Ellwangen. Seit Sonntag, 14.15 Uhr, wird ein 60-jähriger männlicher Patient aus dem Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall vermisst. Das teilt die Polizei mit. Der Patient hat das Klinikum eigenständig zu Fuß verlassen. „Eine Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden“, schreibt die Polizei.

Die umfangreichen Suchmaßnahmen am Sonntagnachmittag

weiter
  • 4
  • 2533 Leser

Zehntausende bummeln in der Stadt

Einkaufsstadt Der verkaufsoffene Sonntag, der Markt „Made by Hand“ und die „Food Days“ lockten am Wochenende die Menschen nach Ellwangen.

Ellwangen

Das Citymanagement hatte am Wochenende unter dem Slogan „Made by Hand“ eine Präsentation von Handwerkern und Kunsthandwerkern organisiert. Zudem hatten die Geschäfte zu einem verkaufsoffenen Sonntag geladen. Ferner hatte Tobias Brenner auf dem Marktplatz ein „Streetfood Festival“ organisiert.

Diese Vielfalt lockte

weiter

Rathaus Dienststellen geschlossen

Ellwangen. Wegen einer Veranstaltung sind am Freitag, 21. September, städtische Dienststellen und Einrichtungen geschlossen, auch die Stadtwerke, das Wellenbad und der Baubetriebshof. Die Musikschule, das Alamannenmuseum, die Stadtbibliothek und die Tourist-Info sind geöffnet. Im Baubetriebshof (erreichbar über die Polizei, Telefon 930-0) und in den

weiter

Glocken für den Frieden

Ellwangen. Die Glocken der Schönenbergkirche läuten am Freitag, 21. September, von 18 bis 18.15 Uhr. Es wird damit an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und an den Ausbruch des 30-jährigen Krieges vor 400 Jahren sowie an sein Ende erinnert.

weiter
  • 387 Leser

Bericht aus Berlin

Ellwangen. „Auf einen Kaffee mit Robert Habeck“ heißt das Motto am Samstag, 29. September, um 15 Uhr im Gasthaus „Roter Ochsen“ in Ellwangen. Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen berichtet dort aus Berlin.

weiter
  • 5
  • 377 Leser

Mit der Sonne um die Wette gestrahlt

Verkaufsoffener Sonntag Die Einkaufsstadt Ellwangen sowie Handwerker und Kunsthandwerker präsentieren sich bei strahlendem Sonnenschein von ihrer besten Seite.

Ellwangen

Nach dem erfolgreichen Auftakt vor zwei Jahren hatte das Citymanagement am Sonntag zum zweiten Mal und unter dem Slogan „Made by Hand“ zu einer Ausstellung von Handwerkern und Kunsthandwerkern geladen. Ergänzend dazu öffneten die Einzelhändler ihre Geschäfte. Zudem machten die so genannten „Foodtrucks“ im Rahmen ihrer

weiter
  • 123 Leser

Gemeinderat braucht neue Mikrofone

EDV-Anlage Der Verwaltungsausschuss will Computer leasen und eine neue Besprechungsanlage kaufen.

Ellwangen. Die Stadtverwaltung benötigt neue Computer und Notebooks. Zudem soll die Konferenzanlage (Sprechanlage) des Gemeinderates ersetzt werden. Der Verwaltungsausschuss sprach sich jeweils einstimmig dafür aus, dass die Computer geleast werden und eine neue Mikrofonanlage gekauft wird.

Der Leasingvertrag für 62 Computer und zehn Notebooks der

weiter

Lebensmittelbetriebe in Verdacht

Polizeiliche Ermittlungen Die Staatsanwaltschaft verdächtigt zwei hiesige Betriebe, gegen das Lebensmittelgesetz verstoßen zu haben. Ausländische Ware soll umetikettiert worden sein.

Ellwangen

Einer umfangreichen Manipulation im Lebensmittelbereich scheint die Staatsanwaltschaft Ellwangen auf der Spur zu sein.

Wie der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft, Armin Burger, der Schwäbischen Post auf Anfrage bestätigt hat, ermittelt die Behörde gegen zwei Lebensmittelbetriebe in Ellwangen und dem Umland wegen „Inverkehrbringens

weiter
  • 5
  • 388 Leser

Lebensmittelbetriebe in Verdacht

Polizeiliche Ermittlungen Die Staatsanwaltschaft verdächtigt zwei hiesige Betriebe, gegen das Lebensmittelgesetz verstoßen zu haben. Ausländische Ware soll umetikettiert worden sein.

Ellwangen

Einer umfangreichen Manipulation im Lebensmittelbereich scheint die Staatsanwaltschaft Ellwangen auf der Spur zu sein.

Wie der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft, Armin Burger, der Gmünder Tagespost auf Anfrage bestätigt hat, ermittelt die Behörde gegen zwei Lebensmittelbetriebe in Ellwangen und dem Umland wegen „Inverkehrbringens

weiter
  • 142 Leser

Mit dem Bus in die Stadt

StadtBus Markt, verkaufsoffener Sonntag und vieles mehr.

Ellwangen. Zum verkaufsoffenen Sonntag mit dem großen Kunsthandwerkermarkt, dem Tag des Handwerks und der umfangreichen Streetfood-Aktion am 16. September kann man auch aus den Teilorten bequem und ohne Parkplatzsuche im StadtBus in die Ellwanger Innenstadt gelangen. Es werden folgende Sonderfahrten angeboten:

ZOB – Rattstadt – Eigenzell

weiter
Kurz und bündig

Führung in der LEA

Ellwangen. Nächste Führung ist am 12. Oktober, 14 Uhr. Anmeldung unter Tel. (07961) 9331-132 oder leaellwangen@rps.bwl.de.

weiter
  • 194 Leser

Erfolgreiche Ausbildung in der Altenpflege

Berufsausbildung Am Kreisberufsschulzentrum wurden zwei mal 18 bestandene Prüfungen gefeiert.

Ellwangen. An der Altenpflegeschule des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen haben 18 Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie 18 Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelferhelfer ihre Abschlussprüfungen abgelegt. Sie durchliefen in Kooperation mit ambulanten und stationären Einrichtungen ihre Ausbildung.

Neben den schriftlichen und mündlichen mussten

weiter
Kurz und bündig

Auf den Spuren der Wäscherin

Ellwangen. In der Ellwanger Innenstadt gibt es zahlreiche Gassen mit kleinen und größeren Handwerkerhäusern, die seit ihrer Existenz viel erlebt haben. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt erzählt Irmgard Zeifang aus der Geschichte der verschiedenen Handwerkerhäuser und ihrer Bewohner. Die Führung beginnt am Samstag, 15. September, um 17.30 Uhr.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Spiritueller Wochenausklang

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein am Freitag, 21. September, 17 bis 21 Uhr, zum spirituellen Wochenausklang im Tagungshaus Schönenberg. Kosten 11,50 Euro. Anmeldung bis Montag, 17. September, unter (07961) 9249170-14, landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 170 Leser

Neuer Orthopädieleiter stellt sich vor

St. Anna-Virngrundklinik Dr. Darko Kirincic ist der neue Leitende Arzt der Orthopädie/Unfallchirurgie. Rund 380 neue Gelenke werden in der Orthopädie pro Jahr eingesetzt.

Ellwangen

Mit Dr. Darko Kirincic, (Univ. Zagreb) stellte sich jetzt der neue Leitende Arzt der Orthopädie/Unfallchirurgie der St. Anna-Virngrund-Klinik vor. Nach seinem Vortrag informierte Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann über die Aufstellung der Ellwanger Chirurgie.

Das Eis in der gut besetzten Ellwanger Krankenpflegeschule zu brechen, fiel Darko

weiter

Die AfD will Wählerstimmen fangen

Demonstration Die „Alternative für Deutschland“ möchte mit der geplanten Kundgebung in Ellwangen Fuß fassen und überregional für Aufsehen sorgen.

Ellwangen

Als „Retter in der Not“ inszeniert sich die „Alternative für Deutschland“ in der Ankündigung ihrer geplanten Kundgebung „5 Jahre LEA sind genug“. Der Kreisverband Ostalb habe sich entschlossen, „den Bürgern von Ellwangen zur Seite zu stehen. (...) Aus diesem Grund werden wir am 22. September um 11

weiter
  • 4
  • 243 Leser
Polizeibericht

67 000 Euro Schaden

Ellwangen. Zu einem Auffahrunfall kam es am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.20 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen. Ein 25-jähriger Volvo-Fahrer war nach eignen Angaben am Steuer eingeschlafen und auf das Heck eines vorausfahrenden Wohnmobils aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Volvo gegen die rechte

weiter
Polizeibericht

13-Jähriger verletzt sich

Ellwangen. Ein 13-jähriger Junge zog sich schwere Verletzungen zu, als er am Mittwoch gegen 15.30 Uhr, ohne Beteiligung anderer, mit seinem Fahrrad stürzte: Er kam von der Straße An der Jagstbrücke ab und stürzte in den neben der Straße verlaufenden Bachlauf. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Virngrundklinik eingeliefert.

weiter
  • 722 Leser

Willkommen in der FatihMorgana

Sommer in der Stadt Der Kabarettist Fatih Cevikkollu präsentiert im Atelier Kurz sein neues Programm.

Ellwangen. Fatih Cevikkollu gastiert mit „FatihMorgana – Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten“ am Freitag, 21. September, um 20.30 Uhr im Atelier Kurz, Spitalhof 1. Der Kleinkunstabend ist eine Einladung zum Perspektivwechsel, denn „die Echokammer der Realität lässt nur durch, was du hören willst“,

weiter

MV Schrezheim Bläserklasse für Erwachsene

Ellwangen. Der Musikverein Schrezheim bietet auch Erwachsenen einen Einstieg in die Blasmusik an. Am Freitag, 14. September, findet von 18.45 bis 19.30 Uhr im Vereinsstüble der St.-Georg-Halle ein „Schnupperabend“ statt, bei dem die Instrumente ausprobiert werden können. Auch ein kostenloser „Schnuppermonat“ ist möglich. Info

weiter

Überall Plastik

Ellwangen. Unter dieser Überschrift steht der Jugendgottesdienst am Sonntag, 16. September, um 19 Uhr in der Ellwanger Marienkirche. Es gibt viel zu viel Plastik auf unserer Welt. Was sagt eigentlich der Papst dazu? Musikalisch unterstützt die Jugendkirche-Band.

weiter
  • 348 Leser

Sprechstunde Seniorenrat

Ellwangen. Der Seniorenrat hält jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat seine Sprechstunden von 10 bis 11 Uhr im Büro in der Oberamtsstraße 1, 1. Stock, ab (außer an Feiertagen und in den Ferien). Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch, 19. September.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Führung in der LEA

Ellwangen. Das Regierungspräsidium Stuttgart bietet wieder öffentliche Führungen in der LEA Ellwangen an. Die nächste Führung ist am Freitag, 12. Oktober, um 14 Uhr. Neben allgemeinen Informationen über die Aufgaben in einer Erstaufnahmeeinrichtung und Details aus dem Alltagsbetrieb werden auch gerne Fragen der Besucherinnen und Besucher beantwortet.

weiter
Kurz und bündig

Die Kunst des Blumensteckens

Ellwangen. Der Frauen-Treff St. Wolfgang lädt ab Dienstag, 25. September, 19 Uhr, zu einem vierteiligen Ikebana-Kurs im Gemeindehaus St. Wolfgang. Die Folgetermine sind am 23. 10., 13. 11. und 4. 12.. Neu- und Wiedereinsteiger willkommen. Anmeldung unter Tel. (07961) 6490.

weiter
  • 163 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Einen Schaden von rund 1000 Euro ließ ein unbekannter Autofahrer am Montagnachmittag an einem in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße geparkten Smart zurück. Der Unfall ereignete sich vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen 16.30 Uhr.

weiter
  • 338 Leser

Unternehmen zeigt Standorttreue

Firmenjubiläum Das Ellwanger Traditionshaus Kicherer feiert in seinem Stammhaus mit einem Jubiläumsverkauf sein 300-jähriges Bestehen.

Ellwangen

Der Ursprung der Friedrich Kicherer GmbH findet sich in einer im Jahre 1718 erstmals schriftlich genannten und in der Ellwanger Schmiedstraße ansässigen Nagelschmiede. Diese Werkstatt entwickelte sich in den vergangenen 300 Jahren zum heutigen Zwei-Sparten-Unternehmen. Das Jubiläum wird am Wochenende im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags

weiter

Kommt eine neue Sporthalle für den Hungerberg?

Gemeinderat Ein neues Bundesprogramm verspricht Zuschüsse in Höhe von 45 Prozent.

Ellwangen. Möglicherweise wird die Hungerberghalle neu gebaut. Der Bund hat ein neues Förderprogramm aufgelegt, das für die Sporthalle maßgeschneidert scheint und 45 Prozent Zuschuss verspricht. Weil die Offerte in der Ferienzeit kam und es eilte, hat Oberbürgermeister Karl Hilsenbek auch ohne den gemeinderätlichen Segen dem Bund das Vorhaben vorgeschlagen

weiter

Mehrheit für Gartenschau zu erwarten

Landesgartenschau Ausschüsse tagen gemeinsam, um dem Gemeinderat eine Beschlussempfehlung zu geben – es geht knapp aus, doch die Signale stehen wohl auf Grün.

Ellwangen

Der Ellwanger Gemeinderat macht’s spannend: Wird die Stadt die Landesgartenschau 2026 nun ausrichten oder das Angebot doch ausschlagen?

Bevor der Gemeinderat am 27. September endgültig darüber entscheiden wird, diskutierten am Donnerstagabend mehrere Gemeinderatsausschüsse gemeinsam das Thema und stimmten schließlich ab: Das hätte eine

weiter
  • 161 Leser

Ellwanger Klinik erneut ausgezeichnet

Gesundheit Das Zertifikat „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“ wird wieder an die Virngrundklinik verliehen.

Ellwangen. Selbsthilfegruppen können bei der Bewältigung von Krankheiten eine wesentliche Rolle spielen. Das schreibt die Ellwanger Klinik in einer Pressemitteilung. Für Patienten sind sie Anlaufstelle und Austauschmöglichkeit. Als zweite Klinik in Baden-Württemberg und als dritte bundesweit hat die St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen bereits 2011

weiter
Kurz und bündig

Museumsführung für Familien

Ellwangen. Der nächste Termin für eine Familienführung im Alemannenmuseum Ellwangen ist am Sonntag, 16. September, um 15 Uhr. Bezahlt werden muss nur der normale Eintritt.

weiter
  • 5
  • 433 Leser

Bürger sollen ihre Meinung zur LEA sagen

Bürgerdialog Die Fraktion „Freie Wähler – Freie Bürger“ veranstaltet einen Diskussionsabend zu dem Themenkomplex.

Ellwangen. Die Gemeinderatsfraktion „Freie Wähler – Freie Bürger“ lädt die Bürger zu einem offenen Dialog am Dienstag, 18. September, um 19.30 Uhr, in das Foyer der Stadthalle ein.

Die „Freien“ möchten die persönlichen Auffassungen der Menschen zum Thema Weiterbetrieb der LEA – auch in Verbindung mit der Annahme

weiter

Festkonzert für die Musikschule

Jubiläum Zum 50-jährigen Bestehen der städtischen Ellwanger Einrichtung erklingen in der Basilika Kompositionen ihres Namensgebers Johann Melchior Dreyer.

Ellwangen

Über das ganze Jahr 2018 feiert die Musikschule Ellwangen mit Veranstaltungen ihren 50. Geburtstag. Nach dem glanzvollen Festakt am 7. Juli wird nun mit einem groß besetzten Festkonzert am Sonntag, 23. September, um 17 Uhr in der Basilika St. Vitus, also am einstigen Arbeitsplatz Johann Melchior Dreyers, das halbe Jahrhundert Musikschule

weiter