Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben

Führung Feldenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen alten Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei können am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr besichtigt werden. Anschließend geht es mit der Stadtführerin durch die Altstadt, wo man mehr über Ellwangen und die historischen Wirtshäuser erfährt. Den Abschluss bildet eine kleine Bierprobe. Anmeldung:

weiter
  • 216 Leser

Schlossmuseum Neue Fayancen

Ellwangen. Das Schlossmuseum bietet am Sonntag, 29. April, um 14.30 Uhr eine Sonderführung zu den Fayence-Neuerwerbungen der Kunst- und Kulturstiftung G. Nagel Stuttgart an. Eberhard Veit vom Geschichts- und Altertumsverein wird die seltenen Neuerwerbungen in der Sonderführung vorstellen und sachkundig erläutern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich,

weiter
  • 220 Leser

Musikquizparty deluxe

Ellwangen. Am Samstag, 5. Mai, um 20 Uhr, findet in der Gaststätte Kanne wieder eine Musikquizparty statt. Ab 18 Uhr gibt es Speisen und Getränke. Eine Siegerehrung mit vielen Preisen folgt, anschließend ist Abtanzen mit DJ Rudi N.A.C. angesagt. Tischreservierung ist unter Telefon (07961) 2478 möglich. Die Frage des Kostenbeitrags ist ganz einfach

weiter
  • 198 Leser
Leserbeiträge
Tag der offenen Tür im Munitionslager der Bundeswehr
Reservisten Ostwürttemberg Munitionslager der Bundeswehr öffnete seine Türen
Der Vorsitzende der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau erhält das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold (Foto: LKdo BW)
Reservisten Ostwürttemberg Ehrenkreuz in Gold für Frank Deinhart
Bei der Personenkontrolle (Foto: Christian Krieg)
Reservisten Ostwürttemberg Reservisten üben Wach- und Sicherungsaufgaben
Die Siegerpokale
Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302 Silvesterschießen 2015 der Bürgergarde Ellwangen

Hochspannungsstreit, nächste Runde

Netzverstärkung Das Regierungspräsidium leitet jetzt das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Hochspannungsleitungen zwischen Hüttlingen, Ellwangen und Landesgrenze ein.

Ellwangen

Das Stuttgarter Regierungspräsidium leitet dieser Tage das Planfeststellungsverfahren für die sogenannte Netzverstärkung im Ostalbkreis ein. Die Hochspannungsleitungen sollen verstärkt werden (unter anderem durch Auflegen weiterer Kabel auf die bestehenden Masten), um insbesondere die immer reichlicher produzierte Energie aus Windkraft- und

weiter
Kurz und bündig

Sprechtag Rentenversicherung

Ellwangen. Die Rentenversicherung bietet am Donnerstag, 3. Mai, von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag im Rathaus Ellwangen, Zimmer 006, an. Anmeldung: Tel. (07361) 9684-166.

weiter
  • 215 Leser

Ivoclar Vivadent investiert 29 Millionen Euro in Ellwangen

Neubauvorhaben Der Dentaltechniker baut ein globales Distributionszentrum. Bis zum Jahr 2023 sollen 40 neue Arbeitsplätze entstehen.

Ellwangen

Am Montag war es soweit: Der Ortschaftsrat Röhlingen machte den Weg frei für ein neuerliches Bauvorhaben im Gewerbe- und Industriegebiet Neunheim/Neunstadt. Der Dentaltechniker Ivoclar Vivadent will seinen bestehenden Standort um ein globales Distributionszentrum erweitern. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich nach Angaben des Unternehmens

weiter
  • 144 Leser

Varta AG weiter auf Rekordkurs

Bilanz Auch in den ersten drei Monaten des Jahres legt der Speicherhersteller weiter zu. Vor allem der Gewinn steigt deutlich.

Ellwangen. Noch vor wenigen Wochen präsentierte Varta die Zahlen des vergangenen Jahres, am Mittwoch zog die AG eine Bilanz des ersten Quartals. Der Tenor ist der selbe: Die Geschäfte laufen hervorragend. Der Umsatz stieg im Vergleich zu den ersten drei Monaten 2017 um 11,5 Prozent auf 68,3 Millionen Euro. „Beide Segmente Microbatteries und Power

weiter
  • 116 Leser

Diebstahl Fahrrad entwendet

Ellwangen. In der Zeit zwischen Freitagmittag, 12.45 Uhr und Montagmittag, 12.45 Uhr wurde das weiß-/pink-farbene Fahrrad eines 12-Jährigen von Unbekannten entwendet. Das Rad war mit einem hellgrünen Abus-Schloss gesichert und stand auf dem Fahrradstellplatz der Peutingerstraße.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter

Maibaumfest

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen feiert am kommenden Freitag, 27. April ab 14 Uhr das 30. Maibaumfest auf dem Marktplatz. Die Jugendfeuerwehr bewirtet, der Maibaum wird von der Abteilung Ellwangen aufgestellt und wird gegen 17 Uhr stehen.

weiter
  • 324 Leser

Renten-Sprechtag

Ellwangen. Ein Sprechtag der Rentenversicherung findet am Donnerstag, 3. Mai, im Rathaus, Zimmer 006, von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr statt. Anmeldung im Regionalzentrum Aalen, Tel.: (07361) 9684-166 unter Angabe der Versicherungsnummer.

weiter
  • 344 Leser

Gospelchor aus Italien ist zu Gast

Städtepartnerschaft Die Chorwerkstatt Rindelbach bekommt Besuch vom Chor „AlRitmoDelloSpirito“ aus Abbiategrasso.

Ellwangen. Die Chorwerkstatt Rindelbach bekommt Besuch von dem befreundeten Chor AlRitmoDelloSpirito aus Abbiategrasso. Bereits zum dritten Mal ist der Gospelchor zu Gast bei der Chorwerkstatt Rindelbach. Unter dem Motto „Musik verbindet“ findet ein regelmäßiger Austausch zwischen der Chorwerkstatt Rindelbach und AlRitmDelloSpirito statt.

weiter
Kurz und bündig

Kurs Brettchenweben

Ellwangen. Am Samstag und Sonntag, 28./29. April, bietet das Alamannenmuseum einen Fortgeschrittenenkurs im Brettchenweben mit Daniela Bittner an, der Kenntnisse zu einzelnen Sondertechniken dieser Webkunst des frühen Mittelalters vermittelt. Bei diesem Kurs sind Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs geht am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag

weiter

Eine rundum gelungene Bewerbung

Bewerbungsfestle Die Fachkommission der Landesgartenschau erlebt in Ellwangen eine witzige und pfiffige Präsentation von Planungen, Ideen und Lebensfreude.

Ellwangen

Nein, es gab an dieser Präsentation der Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 überhaupt nichts zu bemängeln. Die Stadt stellte ihr schlüssiges Konzept auf eine so pfiffige und gelungene Art und Weise vor, dass der siebenköpfigen Fachkommission die Freude förmlich anzusehen war.

Etwas verspätet, um 9.30 Uhr, traf der gelbe Bus aus Stuttgart

weiter

Bulgarien: Lesung zum Film

Kulturinstitut Der Filmabend „Ausgerechnet Bulgarien – Angelika Schrobsdorff“ wird durch eine Lesung bereichert.

Ellwangen. Zum Filmabend „Ausgerechnet Bulgarien. Angelika Schrobsdorff und ihre Familie“, (ein Dokumentarfilm, Deutschland/Bulgarien 2007, 94 Minuten) am Dienstag bietet das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut in Ellwangen gleich nach dem Film eine Buchlesung aus den Werken von Angelikas Schrobsdorf an.

Margarete Ries, eine Kennerin

weiter

LEA Öffentliche Führung

Ellwangen. Das Regierungspräsidium bietet am Samstag, 28. April, um 13.30 Uhr wieder eine öffentliche Führung in der LEA an. Neben allgemeinen Informationen gibt es hier auch Antworten auf eher spezielle Fragen: Wo gehen die Kinder in der LEA zur Schule? Weshalb braucht man in der LEA Psychologen? Dürfen Flüchtlinge aus der LEA auch arbeiten? Anmeldung

weiter

Festle für die Gartenschau

Einladung Es gibt Musik und Spezialitäten auf dem Marktplatz.

Ellwangen. Ellwangen wirft den Hut in den Ring für die Landesgartenschau und bewirbt sich für die Austragung im Jahr 2026. Um das bereits eingereichte Konzept der Verwaltung vor Ort bewerten zu können, ist heute die offizielle Kommission zu Gast. Die Stadt veranstaltet deshalb in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ein „Bewerbungsfestle“ auf dem

weiter
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am 26. April in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen wie sie Zeit haben und in einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, einen Bibelvers ziehen. Ort: Mutterhauskapelle der Anna-Schwestern, Nibelungenweg 1, Ellwangen.

weiter
Polizeibericht

Üble Farbschmierereien

Ellwangen. Auf dem Gelände des Heilpädagogischen Zentrums der Marienpflege an der Rupert-Maier-Schule in der Dalkinger Straße wurden zwischen Dienstag, 17., und Donnerstag, 19. April. mit einem Silberstift auf Betonpfeiler und eine Türe sowie an der vor der Schule aufgestellten Statue Schriftzüge, Buchstaben und Symbole angebracht, darunter auch zwei

weiter

Zukunft ist besser als die Hoffnung

Integration Eine beeindruckende Fotoausstellung im Festsaal der Marienpflege zeigt unter anderem die Porträts junger unbegleiteter Flüchtlinge in Ellwangen.

Ellwangen

Es gibt ein Recht auf Migration, ein Recht auf Heimat.“ Das sagte Stefan Teplan, Mitarbeiter bei Caritas International, bei der Vernissage einer Fotoausstellung im Festsaal der Marienpflege. Der Journalist war in vielen Krisengebieten weltweit und stellte fest, dass derzeit der größte Flüchtlingsstrom aller Zeiten in Bewegung sei. 65,5

weiter

Holweger-Vortrag fällt aus

Ellwangen. Der Vortrag mit Pfarrer Rainer Holweger am Mittwoch, 25. April, um 19.30 Uhr im Speratushaus mit dem Titel „Echt genial – Ehe als Geschenk Gottes“ fällt wegen Erkrankung des Referenten aus.

weiter
  • 582 Leser

„Hakuna Matata“ haben den Dschungel bald perfekt

Musical Für das „Dschungelbuch“ verbaut die Theatergruppe in der Stadthalle 20 Tonnen Material.

Ellwangen. Nein, man erkennt nicht mehr, dass man sich in der Ellwanger Stadthalle befindet: Auch wenn es noch fünf Tage bis zur Premiere des „Dschungelbuch“ sind, die Illusion ist perfekt. Traversen mit ganzen Scheinwerferbatterien ziehen sich von der Bühne durch die ganze Halle. Die Wände, die Decke, alles ist in schwarzes Tuch gehüllt.

weiter
  • 155 Leser

Auto erfasst Vierjährigen

Polizei Kind rollt mit Fahrrad über die Straße und kollidiert mit Pkw.

Ellwangen. Ein vier Jahre altes Kind fuhr am Freitagabend, gegen 17 Uhr, mit seinem Fahrrad aus einer Grundstückszufahrt auf die Hofackerstraße. Ohne anzuhalten rollte das Kind über beide Fahrspuren in Richtung des gegenüberliegenden Gehwegs. Hierbei kollidierte es mit einem Daimler, der laut Polizei „ordnungsgemäß“ auf der Hofackerstraße

weiter

Die EU auf der Ostalb

Ellwangen. Die FDP Ellwangen lädt am Dienstag, 24. April, um 19 Uhr in die Weinstube „Zur Kanne“ in Ellwangen ein. Andrea Hahn, Leiterin des Europa-Informationszentrums EuroPoint Ostalb im Landratsamt, stellt den Europoint vor und berichtet über EU-geförderte Projekte im Ostalbkreis.

weiter
  • 253 Leser

Großes Interesse am Ordensleben

Tag der offenen Klöster Die in Ellwangen vertretenen kirchlichen Ordensgemeinschaften gewähren zahlreichen Besuchern Einblicke in ihre Arbeit und ihr Zusammenleben.

Ellwangen

Bei den Comboni Missionaren in der Rotenbacher Straße führt P. Josef Baumann eine Besuchergruppe durch das Haus, erläutert die zahlreichen Schnitzarbeiten, Bilder und Kunstwerke: „Dieser Wandteppich ist eine Knüpfarbeit aus Peru“, erklärt er und macht den missionarischen Auftrag seiner Ordensgemeinschaft deutlich.

Er gibt auch

weiter
  • 100 Leser

Störchin durch Drohne vertrieben?

Natur Storchenschützer kritisiert „Technikfreaks“ und schöpft neue Hoffnung für eine erfolgreiche Brut.

Ellwangen. Weißstorchbeauftragter Helmut Vaas weiß Neues übers Ellwanger Storchenpaar. Er glaubt den Grund zu kennen, warum das Nest nach Ostern leer, das Weibchen verschwunden und das Männchen plötzlich wieder auf Brautschau war.

Erst jetzt ist Vaas zufolge bekannt geworden, dass kurz vor Ostern eine Drohne dicht über das Nest mit dem brütenden oder

weiter

Vierjähriger von Auto erfasst

Ellwangen. Am Freitagabend, gegen 17 Uhr, fuhr ein vier Jahre altes Kind mit seinem Fahrrad aus einer Grundstückszufahrt auf die Hofackerstraße. Ohne anzuhalten rollte das Kind über beide Fahrspuren in Richtung des gegenüberliegenden Gehwegs. Hierbei kollidierte es mit einem Daimler, der laut Polizei "ordnungsgemäß" auf

weiter
  • 5128 Leser

Stiftung fördert drei Projekte mit jeweils 900 Euro

Gewinnausschüttung Die Georg-und-Ruth-Weber-Stiftung unterstützt gemeinnützige und soziale Konzepte.

Ellwangen. Seit 25 Jahren besteht die „Georg-und-Ruth-Weber-Stiftung“. Bisher wurden insgesamt rund 104 000 Euro für gemeinnützige Projekte ausgeschüttet. Im Zuge der jüngsten, 24. Gewinnausschüttung, wurden drei Gruppierungen mit insgesamt 2700 Euro bedacht.

Aufgrund der niedrigen Zinssätze auf dem Kapitalmarkt werde es zunehmend schwierig,

weiter
Kurz und bündig

EugenBolzRaum geöffnet

Ellwangen. Die Eugen-Bolz-Realschule bietet bis zu den Sommerferien regelmäßige Öffnungszeiten für Besucher an: Am Samstag, 21. April, ist der EugenBolzRaum von 14 bis 16 Uhr geöffnet, Zugang über den Haupteingang der EBR. Die weiteren Besichtigungsmöglichkeiten sind am 19. Mai, 23. Juni und 21. Juli, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Termine für Gruppen

weiter
  • 535 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt und geflohen

Ellwangen. Auf dem Parkplatz der Virngrundklinik in der Dalkinger Straße beschädigte ein unbekannter Autofahrer, vermutlich beim Rangieren, einen geparkten Opel, der am Donnerstag zwischen 17.15 und 19.15 Uhr dort abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von circa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Ellwangen, Tel.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Auto fährt auf Bus auf

Ellwangen. Einen Schaden von etwa 7000 Euro verursachte ein Mercedes-Fahrer am Donnerstagnachmittag. Er war gegen 16.30 Uhr auf einen vorausfahrenden Omnibus aufgefahren, dessen Fahrer auf der Haller Straße kurz vor der Einmündung in die Siemensstraße verkehrsbedingt anhalten musste.

weiter
  • 612 Leser

Konzert mit Trompeten, Pauken, Orgel

Bachtrompetenensemble Am Sonntag um 17 Uhr erklingen in der Stadtkirche Werke von Mozart, Händel und Clarke.

Ellwangen. Ein festliches Konzert mit drei Trompeten, Pauken und Orgel gibt das Nördlinger Bachtrompetenensemble am Sonntag, 22. April, um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche. Der Eintritt ist frei, die Kirchengemeinde bittet um Spenden als Honorar für die Ensemblemitglieder.

Das Ensemble wird vom Nördlinger Kirchenmusiker Klaus Ortler an der Orgel

weiter

„Du bleibst in unserer Mitte“

Requiem Oratorienchor singt zum Abschied von Willibald Bezler aus dem Brahms-Requiem. Thomas Steiger, Hörfunkpfarrer aus Stuttgart, erzählt von Begegnungen während seiner Ellwanger Vikarzeit.

Ellwangen

Schwerer Abschied von Willibald Bezler: Eine große Trauergemeinde erlebte in der Basilika ein ergreifendes Requiem mit vielen Trauerreden. Der Ellwanger Oratorienchor mit Stiftskantor Thomas Petersen an der Orgel sang aus dem Brahmsrequiem, das Bezler noch vor eineinhalb Jahren einstudiert hat.

Die Trauerfeier für denMann, der 52 Jahre lang

weiter
  • 156 Leser

Hilfe, wenn es ganz schwer wird

Ehrenamt Notfallseelsorger bei der Ellwanger Feuerwehr.

Ellwangen. Es war am 6. Oktober 2001, als in der Rettungsleitstelle in Aalen Landrat Klaus Pavel und die damaligen Dekane Erich Haller und Dr. Pius Angstenberger die ersten Notfallseelsorger beauftragten und für ihren Dienst verpflichteten. Das war die Geburtsstunde eines wichtigen Dienstes, an die Gerhard Kuhn am Donnerstag in der Ellwanger Feuerwehr

weiter

BAG-Bilanzfälschung jetzt vor Gericht

Justiz Drei ehemals führende Mitarbeiter der BAG Ellwangen müssen sich im September vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Der BAG-Skandal wurde bereits 2012 bekannt.

Ellwangen

Es geht los: Die 10. Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichtes Stuttgart hat den Prozessbeginn gegen drei frühere führende BAG-Leute aus Ellwangen endlich terminiert.

Bereits im Jahr 2012 war ruchbar geworden, dass die Bilanzen der Bezugs- und Absatzgenossenschaft Ellwangen (BAG) nicht stimmten, die Staatsanwaltschaft ermittelte und es wurde

weiter
  • 5
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz umrahmt Messe

Ellwangen. Der Liederkranz Ellwangen umrahmt den Gottesdienst am Sonntag, 22. April, um 10 Uhr in der Basilika St. Vitus in Ellwangen.

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Felsenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Dunkel und kühl ist es in den alten Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei bei beständigen 8 bis 9 Grad. Die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Anlagen können am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Anschließend geht es mit der Stadtführerin auf einen Streifzug durch die Altstadt, bei welchem

weiter

Die Gleichstellung Behinderter ist das Ziel

„Aktionsbündnis 5. Mai“ „Runder Tisch“ und Schulband-Konzert zum Projekttag.

Ellwangen. Drei Veranstaltungen hat das „Aktionsbündnis 5. Mai“ initiiert, die im Rahmen des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung stattfinden. Der „Runde Tisch“ trifft sich am 3. Mai im Rathaus, mit dem Ziel, bestehende Barrieren abzubauen.

Das „Aktionsbündnis 5. Mai“ gibt es bereits seit

weiter

Kirche Tag der offenen Klöster

Ellwangen. Die Comboni-Missionare laden am Tag der offenen Klöster, Samstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr ins Missionshaus Ellwangen (Josefinum), Rotenbacher Straße 8 zu Kaffee und Kuchen ein. Führungen durch das Haus ermöglichen einen Blick in die Hauskapelle oder das Provinzarchiv. Auch im Mutterhaus der St. Anna Schwestern besteht von 14 bis 17

weiter
  • 407 Leser

Vogelkundliche Morgentour

Ellwangen. Der Naturschutzbund lädt am Sonntag, 22. April, wieder zur vogelkundlichen Wanderung im Rotenbacher Tal ein. Treffpunkt ist um 8 Uhr auf dem Schießwasen, Rückkehr gegen 11 Uhr. Die Führung hat Peter Wolf.

weiter
  • 475 Leser

Altpapiersammlung

Ellwangen. Der Kegelclub Schrezheim sammelt am Samstag, 21. April, Altpapier in Ellwangen. Bitte das Papier bis 8.30 Uhr gebündelt am Straßenrand bereitstellen. Das Papier kann auch ab Freitag, 20. April, an den Containern am Schießwasen abgeliefert werden.

weiter
  • 381 Leser

Neuler geht zurück in die VHS Ostalb

Gemeinderat Neuler Die Gemeindeverwaltung verspricht sich bessere Möglichkeiten, die verschiedenen Themenpfade zu präsentieren.

Ellwangen

Bis 2004 war die Gemeinde Neuler Mitglied in der Volkshochschule (VHS) Ostalb. Dann wurde die Mitgliedschaft gekündigt. Das Interesse an den Kursen war eher gering und es gab keinen örtlichen Leiter mehr.

Seit 2013/14 fanden jedoch wieder einzelne Kurse und auch Vorträge der VHS Ostalb in Neuler statt, auch ohne eine Mitgliedschaft. 13 Kurse

weiter

Der Bürgertreff ist eine Erfolgsgeschichte

Seniorenrat In Kooperation mit der Marienpflege blüht ein offenes Angebot für die ältere Generation.

Ellwangen. Beim 100. Bürgertreff lautet das Motto „Wohl beschirmt und gut zu Fuß“. Brigitte Doleschal-Lipp verrät im Vorfeld nicht, worum es geht. Die Überraschung gehört zum Programm und die überwiegend älteren Frauen lieben es.

Jeden dritten Donnerstag im Monat lädt der Seniorenrat zum Nachmittagskaffee mit Programm. In der Cafeteria

weiter

Unachtsamkeit Von Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. Am Dienstag gegen 17.30 Uhr verursachte eine 29-jährige Audi-Fahrerin auf der die L 1029 einen Unfall, als sie von der B 290 kommend in Richtung Röhlingen unterwegs war. Auf Höhe Kläranlage Haisterhofen erkannte sie zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug abbremste, um abzubiegen. Der Audi kam in den Grünstreifen und riss ein Verkehrszeichen

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. Einen Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden von rund 2000 Euro verursachte laut Polizeiangaben ein 20-jähriger Seat-Fahrer am Dienstagvormittag. Gegen 10.20 Uhr war er „aus Unachtsamkeit“ auf den Anhänger eines Mazda aufgefahren, der verkehrsbedingt auf der Neunheimer Straße auf Höhe des Sportplatzes an einer Ampel angehalten hatte.

weiter
  • 497 Leser

Parkplatzunfall

Ellwangen. Beim Rückwärtsausparken auf dem Parkplatz Parkpalette im Schönen Graben beschädigte eine 26-jährige Frau mit ihrem Ford am Dienstag gegen 14 Uhr einen daneben geparkten Fiat Panda. 1200 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 454 Leser

Grill rudert zurück: doch keine Demo

Landesgartenschau Der Stadtrat hat nun doch keine Demonstration gegen die Landesgartenschau mehr im Sinn. Er und Gunter Frick lehnen das Projekt aber weiterhin massiv ab.

Ellwangen

Diesen Schuh will sich der Stadtrat der Fraktion „Freie Wähler“, Franz Josef Grill, nun doch nicht anziehen: Die Vergabe einer Landesgartenschau (LGS) nach Ellwangen sozusagen im Alleingang trickreich sabotiert zu haben. Das erklärte er am Mittwochabend in einem Pressegespräch, und dabei wurde auch deutlich, dass nicht Grill allein

weiter

Ehepaar Pogoda feiert die „Eiserne“

Ehejubiläum Maria und Johann Pogoda sind seit 65 Jahren verheiratet. Der Oberbürgermeister kam zum Gratulieren.

Ellwangen. Wie lange hält eine Ehe? Maria und Johann Pogoda beweisen, dass eine Ehe auch 65 Jahre (und länger) dauern kann: Am Mittwoch feierten sie in der Gröninger Straße in Ellwangen Eiserne Hochzeit. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek kam vorbei, gratulierte, brachte einige Geschenke der Stadt sowie ein Gratulationsschreiben von Ministerpräsident

weiter

Kalter Markt wird nicht Kulturerbe

Unesco Die Ellwanger Bewerbung der Veranstaltung für das nationale Kulturerbe wurde abgelehnt.

Ellwangen. Es wäre schön gewesen: der „Kalte Markt“ im nationalen Verzeichnis für das immaterielle Kulturerbe. Doch die Bewerbung der Stadt hat die Auswahl auf Länderebene nicht geschafft. Jetzt ging aus Stuttgart eine Absage ein. Der Leiter des Kultur- und Presseamts, Dr. Anselm Grupp, geht davon aus, dass die Jury an der einmaligen Form

weiter

Der neue Jugendrat hat große Pläne

Kommunalpolitik 24 Mädchen und Jungen der weiterführenden Schulen in Ellwangen lernen am „Politday mit Rathaus-Rallye“ wie kommunale Entscheidungen getroffen werden.

Ellwangen

Die Jugend an kommunalen Entscheidungen beteiligen, das ist Ziel des neuen Jugendrats, der am Mittwoch zur Auftaktveranstaltung in das Rathaus kam.

Zuvor waren von der SMV der weiterführenden Schulen, auch des Kreisberufsschulzentrums, die Vertreter gewählt worden, 27 Mädchen und Jungen von der 7. bis zur 11. Klasse. Weitere 13 Beisitzer

weiter

Übungsleiter und Helfer dringend gesucht

BVSG Mitgliederversammlung der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen.

Ellwangen. Es ist schwierig, in ausreichendem Maße Übungsleiter sowie ehrenamtliche Helfer und Betreuer zu finden. Das beklagte der Vorsitzende der Behindeten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen, (BVSG), Heinz Rieker, in der jüngsten Mitgliederversammlung. Er appellierte an die Mitglieder, sich aktiv zu beteiligen, da man dringend zwei Übungsleiter

weiter