Nachrichten aus Tannhausen

Leserbeitrag schreiben

Neuer „Lernort Bauernhof“

Landwirtschaft Ausbildungsbetrieb „Agrar & Energie Bosch“ in Tannhausen hat sich für neues Angebot qualifiziert.

Tannhausen. Als neuer „Lernort Bauernhof“ im Ostalbkreis hat sich der Ausbildungsbetrieb „Agrar & Energie Bosch“ in Tannhausen qualifiziert. Der Kreisvorsitzende des Bauernverbandes Ostalb, Hubert Kucher, überreichte kürzlich das Hofschild von „Lernort Bauernhof“ an Judith Krauß und Katja Abele vom Betrieb Agrar

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Basar mit Kinderbedarf

Tannhausen. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergarten St. Maria in Tannhausen veranstalten am Freitag, 7. September, von 17.30 bis 19 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle in Tannhausen. Anmeldung und Nummernvergabe bis zum 31. August per Mail an Boerse.Tannhausen@gmx.de.

weiter
  • 192 Leser

Dank und Kritik nach dem Brand

Tragödie Maria und Stefan Stark aus Sederndorf bedanken sich bei allen Helfern und verurteilen die Schaulustigen.

Tannhausen-Sederndorf. Ein Feuer hat vergangene Woche zwei landwirtschaftliche Anwesen in Tannhausen-Sederndorf zerstört. Zwei Betroffene, Maria und Stefan Stark, melden sich nun zu Wort. Sie bedanken sich bei allen Helfern, kritisieren aber die Schaulustigen.

„Am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr erlebten wir den schlimmsten Albtraum, den sich

weiter

„Ohne die Bayern wäre das ganze Dorf weg“

Großbrand Die Kripo sucht auf zwei abgebrannten Bauernhöfen nach der Ursache.

Tannhausen-Sederndorf. Die betroffenen Familien der Brandkatastrophe im Tannhäuser Weiler Sederndorf versuchen am Tag nach dem Schadenfeuer in den Alltag zurückzufinden. Im Gespräch mit dem Kommandanten wird deutlich, dass das komplette Dorf akut gefährdet war.

In Sederndorf herrscht am Freitag die gewohnte Stille. Doch die Idylle trügt: Am Donnerstagnachmittag

weiter

„Ohne die Bayern wäre das ganze Dorf weg“

Großbrand Die Kripo sucht auf zwei abgebrannten Bauernhöfen nach der Ursache.

Tannhausen-Sederndorf. Die betroffenen Familien der Brandkatastrophe im Tannhäuser Weiler Sederndorf versuchen am Tag nach dem Schadenfeuer in den Alltag zurückzufinden. Im Gespräch mit dem Kommandanten wird deutlich, dass das komplette Dorf akut gefährdet war.

In Sederndorf herrscht am Freitag die gewohnte Stille. Doch der Klang trügt: Am Donnerstagnachmittag

weiter
  • 5
  • 567 Leser

Bauerhöfe brennen lichterloh

Großfeuer In Sederndorf werden am Donnerstag zwei von vier landwirtschaftlichen Anwesen nahezu komplett zerstört. Nur die Wohnhäuser und ein Stall können gerettet werden.

Tannhausen-Sederndorf

Im Tannhäuser Teilort Sederndorf kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Katastrophe. Durch ein Schadensfeuer sind zwei von vier landwirtschaftlichen Anwesen nahezu komplett abgebrannt. Lediglich die beiden (teils beschädigten) Wohnhäuser und ein Stallgebäude konnten gerettet werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei nach

weiter

Mehrere Gebäude brennen nieder, mehr als 30 Schweine sterben

Großeinsatz für die Feuerwehr in Tannhausen-Sederndorf

Tannhausen-Sederndorf. Im Teilort Senderndorf ist am Donnerstagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Brand ausgebrochen. Der Notruf ging bei der Polizei gegen 15.15 Uhr ein. Für die Feuerwehr wurde sofort ein Großalarm ausgelöst. Die Tannhäuser Wehr wurde von den Nachbargemeinen, Unterschneidheim, Ellwangen, Mönchsrot

weiter
  • 3
  • 16689 Leser
Polizeibericht

Schäferhund beißt Terrier

Tannhausen. Am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr wurde am nördlichen Ortsrand von Tannhausen ein Yorkshire-Terrier von einem Schäferhund gebissen. Das berichtet die Polizei. Laut des 79-Jährigen Besitzers war der Schäferhund aggressiv hinter der Hecke eines Firmengebäudes vor gesprungen. Er biss sich in dem kleinen Terrier fest, obwohl der Besitzer ihn

weiter

Hundebiss führt zu Not-OP

Schäferhund beißt sich in Yorkshire-Terrier fest.

Tannhausen. Am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr wurde am nördlichen Ortsrand von Tannhausen ein Yorkshire-Terrier von einem Schäferhund gebissen. Laut des 79-Jährigen Besitzers war der Schäferhund aggressiv hinter der Hecke eines Firmengebäudes vor gesprungen. Er biss sich in dem kleinen Terrier fest, obwohl der Besitzer ihn zum

weiter
  • 5
  • 227 Leser
Polizeibericht

In Pflegeheim eingebrochen

Tannhausen. Zwischen Samstagnachmittag um 15 Uhr und Sonntagmittag um 14 Uhr drangen Unbekannte in das Büro des Alten- und Pflegeheimes in der Schloßstraße in Tannhausen ein. Das berichtet die Polizei. Die Täter entwendeten offenbar zielgerichtet im Büro aufbewahrtes Bargeld im vierstelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund

weiter
  • 622 Leser

Einbruch in Alten- und Pflegeheim

Einbrecher stehlen Bargeld im vierstelligen Bereich

Tannhausen. In einem Alten- und Pflegeheim in der Schloßstraße wurde am Wochenende eingebrochen. Laut der Polizei drangen Unbekannte zwischen Samstagnachmittag 15 Uhr und Sonntagmittag 14 Uhr in das Büro des Heims ein und klauten Bargeld im vierstelligen Bereich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Hinweise

weiter
  • 4184 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Tannhausen. Eine Frau fuhr mit ihrem Mercedes am Freitag gegen 9.30 Uhr von Tannhausen in Fahrtrichtung Riepach. Ein Reh querte die Fahrbahn und krachte in den Mercedes. Sachschaden rund 500 Euro.

weiter
  • 893 Leser

Weniger Fördergeld als gedacht

Wohnumfeldmaßnahme Der Tannhäuser Gemeinderat hat für eine knappe Million Euro die Komplettsanierung der Forststraße in Forstweiler vergeben. Aus Stuttgart kommt nur ein kleiner Zuschuss.

Tannhausen

Der Tannhäuser Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Bauarbeiten für eine so genannte Wohnumfeldmaßnahme in der Forststraße vergeben. Zur Finanzierung der gut 993 200 Euro teuren Maßnahme muss die Gemeinde auf ihre Rücklage zugreifen. Anstelle von 200 000 Euro fließt aus dem Ausgleichstock lediglich ein Zuschuss in Höhe von 75 000

weiter
Kurz und bündig

Ortstermin am Spielplatz

Tannhausen. Der Gemeinderat Tannhausen trifft sich am Dienstag, 24. Juli, um 18.30 Uhr am Spielplatz an der Mörikestraße. Ab 19 Uhr ist Sitzung im Rathaus mit den Themen: Wohnumfeldmaßnahme „Forststraße“ mit Feldwegsanierung, Bebauungsplanverfahren „Schwarzenerde“ der Gemeinde Wilburgstetten.

weiter
  • 310 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Tannhausen. Auf der L 1070 zwischen Walxheim und Riepach erfasste eine Autofahrerin am Mittwoch gegen 7 Uhr ein Rehkitz. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Auto entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 711 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Tannhausen. Beim Queren der L 1070 wurde am Mittwoch gegen 7 Uhr ein Rehkitz zwischen Walxheim und Riepach von einem Audi erfasst und getötet. Der Schaden liegt bei 1000 Euro.

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Basar mit Kinderbedarf

Tannhausen. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergartens St. Maria in Tannhausen veranstalten am Freitag, 7. September, von 17.30 bis 19 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle in Tannhausen. Anmeldung und Nummernvergabe bis zum 31. August per Mail an Boerse.Tannhausen@gmx.de. Wer bereits eine Nummer hat, kann diese bei Anmeldung

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Basar mit Kinderbedarf

Tannhausen. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergarten St. Maria in Tannhausen veranstalten am Freitag, 7. September, von 17.30 bis 19 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle in Tannhausen. Anmeldung und Nummernvergabe sind bis zum 31. August per E-Mail an Boerse.Tannhausen@gmx.de möglich. Wer bereits eine Nummer hat, kann

weiter
  • 198 Leser

Tannhäuser Kinder schicken den Stein der Weisen auf die Reise

Wissen Eine neue Serie von SchwäPo & GT begleitet den Stein der Weisen durch den Ostalbkreis. Grundschüler haben ihn gesucht und bunt gestaltet.

Tannhausen

Die Kinder rennen durchs Gewächshaus, schauen auf den Boden und hinter die Pflanzkübel. Dort in Tannhausen bei der Gärtnerei Goldammer ist der runde, richtig schwere Stein der Weisen versteckt, und die Kinder aus der 2. Klasse der Grundschule suchen ihn. „Ich hab ihn gefunden“, ruft Nele. Nicht am Boden, nicht hinter einem Pflanzkübel,

weiter

FFH-Gebiete werden neu abgegrenzt

Schutzzonen Der Tannhäuser Gemeinderat befürwortet das Ausweisen von Schutzzonen in der Natur.

Tannhausen. Der Tannhäuser Gemeinderat befürwortete in seiner jüngsten Sitzung eine seitens des Regierungspräsidiums geplante Verordnung. Über diese sollen so genannte „Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung“ (FFH-Gebiete) festgelegt werden.

Bei den FFH-Gebieten gemäß der gleichnamigen „Fauna-Flora-Habitatrichtlinie“ handelt

weiter

Verein richtet einen Bauerngarten ein

Lerngarten Das neue Areal mit verschiedenen Nutzungen lädt Besucher zum Lernen und Genießen ein. Von Buschbohnen bis Zwiebeln hat alles Platz gefunden.

Tannhausen

Im Lerngarten des Obst- und Gartenbauvereins Tannhausen hat sich was getan: Viele Arbeitsstunden haben die Helfer des OGV geleistet, um den schon seit Jahren diskutierten und geplanten Bauerngarten entstehen zu lassen.

Nach der Auswahl eines geeigneten Areals ist kleines, schmuckes Bauerngärtle entstanden. Wie es sich gehört, ist in einem

weiter
Kurz und bündig

Sitzung wird nachgeholt

Tannhausen. Die am 18. Juni ausgefallene Gemeinderatssitzung wird am Montag, 2. Juli, um 19 Uhr im Rathaus Tannhausen nachgeholt. Auf der Tagesordnung stehen die Feststellung der Jahresrechnung 2017, die Anhörung zu den geplanten FFH-Gebieten, Bauvorhaben und das Gemeindeentwicklungskonzept „Tannhausen 2030“ (Vorschläge des Arbeitskreises).

weiter
  • 356 Leser

Radweg soll durchgängig werden

Magisches Dreieck Verwaltungschefs der Mitgliedsgemeinden setzten sich für Verkehrsinfrastruktur ein.

Tannhausen. Die Verkehrsverbindungen im Städtebündnis „Magisches Dreieck“ waren Thema eines Arbeitstreffens der Oberbürgermeister und Bürgermeister/innen mit Vertretern der Straßenbaubehörden aus Bayern und Baden-Württemberg. Insbesondere die verbindenden Verkehrskorridore und Radwege wurden betrachtet, die für eine nachhaltige Entwicklung

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat Tannhausen

Tannhausen. Der Gemeinderat Tannhausen tagt an diesem Montag, 18. Juni, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht neben Bauvorhaben auch das Gemeindeentwicklungskonzept „Tannhausen 2030“.

weiter
  • 288 Leser

Transporter gegen Zaun

Tannhausen. Am Mittwochabend wollte der Fahrer eines Schwertransports gegen 22.25 Uhr nach links in die Dinkelsbühler Straße einbiegen. Aufgrund seiner Überlänge blieb der Sattelauflieger an einem Zaun hängen und beschädigte diesen.

weiter
  • 495 Leser

Viele Aussteller und Besucher registriert

Fahrzeugschau Das siebte Old- und Youngtimer-Treffen des Opel-Clubs Tannhausen erfährt einen großen Ansturm.

Tannhausen. Das 7. markenoffene Old- und Youngtimer-Treffen wird sicherlich in die Geschichte des veranstaltenden Opel-Clubs Tannhausen eingehen. So viele Aussteller und Besucher gab es bei einem markenoffenen Treffen bis dato nicht. Das Treiben auf dem Sport- und Freizeitgelände erinnerte ein wenig an die Hochzeiten der legendären Tannhäuser Opel-Treffen.

weiter
  • 5
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Tannhausen

Tannhausen. Die Gemeinderatssitzung Tannhausen findet am Montag, 18. Juni, 19 Uhr im Rathaus statt. Auf der Tagesordnung stehen neben verschiedenen Bauvorhaben auch die geplante Verordnung des Regierungspräsidiums Stuttgart zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Gebiete) sowie das Gemeindeentwicklungskonzept „Tannhausen 2030“.

weiter
  • 362 Leser

Vier Küken im Tannhäuser Nest

Natur Das Storchenpaar, das im vergangenen Jahr zum ersten Mal auf der Kirche gebrütet hatte, ist zurückgekehrt. Stefan Gerner hat fünf Eier gezählt, aus denen vier Küken geschlüpft sind.

Tannhausen

Sie sind wieder da – in doppelter Hinsicht“, berichtet Stefan Gerner, der sich mit seiner Familie um die Störche in Tannhausen kümmert. Er führt aus: „Erstens hat sich das letztjährige Weißstorchpaar in diesem Jahr wieder Tannhausen als Brutplatz ausgesucht. Zweitens sind aus den fünf gelegten Eiern vier Jungstörche geschlüpft.“

weiter
  • 234 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Tannhausen. Auf rund 5500 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Unfall am Samstag gegen 17 Uhr entstand. Ein Ortsunkundiger hatte seinen Mercedes in Bleichroden kurz angehalten und dann zurückgesetzt. Dabei streifte der 21-Jährige mit seinem Fahrzeug den BMW eines 28-Jährigen, der zwischenzeitlich hinter ihm gehalten hatte.

weiter
  • 770 Leser

Von Tannhausen auf den Schönenberg

Kirche Eine Gruppe unternimmt eine Fußwallfahrt mit abschließendem Gottesdienst.

Tannhausen. Die Tannhäuser Kirchengemeinde hat eine Wallfahrt auf den Schönenberg bei Ellwangen unternommen. Um 5 Uhr trafen sich die Gläubigen bei der St.-Lukas-Kirche in Tannhausen. Nach einem kurzen Gebet mit dem Leiter und Organisator Josef Meyr im Pfarrsaal machte sich die Gruppe Fußwallfahrer auf den Weg. Auf der gesamten Strecke wurde gebetet

weiter
  • 120 Leser

Energiewirt hat zu spät angefragt

Wärmeversorgung Der Tannhäuser Gemeinderat lehnt den Aufbau eines Wärmenetzes im Neubaugebiet ab.

Tannhausen. Die Betreiber einer Biogasanlage wollen die Versorgung von privaten Haushalten mit Wärme ausbauen und haben bei der Verwaltung zwei entsprechende Anträge eingereicht. Der Gemeinderat hat einen Bauantrag befürwortet und das zweite Baugesuch abgelehnt.

Bereits im Januar hatte Anton Abele dem Gemeinderat die Pläne der Familien Bosch und Abele

weiter
  • 127 Leser

Baumbeete sollen den Straßenverkehr drosseln

Straßensanierung Der Tannhäuser Gemeinderat will die Forststraße einer Generalsanierung unterziehen.

Tannhausen. Die Forststraße im Tannhäuser Teilort Forstweiler soll für gut 1,16 Millionen Euro einer Generalsanierung unterzogen werden. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die vorliegenden Pläne diskutiert und einen entsprechenden Beschluss gefasst.

Er habe „eine gute und eine schlechte Nachricht“, erklärte der Bürgermeister,

weiter
  • 151 Leser

Mehr Personal für den Kindergarten

Kinderbetreuung Die Leiterin des Kindergartens hat ihre Leitungsaufgaben nebenbei erledigt. Dies soll sich künftig ändern.

Tannhausen. Der Gemeinderat hat sich mit der Kinderbetreuung befasst. Zum 1. März 2017 wurde im Kindergarten Tannhausen die Ganztagesbetreuung eingeführt, erinnerte Bürgermeister Manfred Haase. Die Betreuungsform sei sehr beliebt, bis zu 23 Kinder essen demnach im Kindergarten zu Mittag.

Bislang würden eine Regelgruppe und zwei kombinierte Gruppen

weiter
  • 161 Leser

Mobilität für Senioren

Carsharing Bürger wollen für nichtmobile Senioren einen Fahrdienst schaffen.

Tannhausen. Ratsmitglied Michael von Thannhausen wies in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats darauf hin, dass im Zuge des „Gemeindeentwicklungskonzepts“ die Idee eines Mietautos aufkam. Mit diesem soll ein ehrenamtlicher Fahrdienst Senioren zu Arztterminen befördern. Bürgermeister Haase will den Vorschlag in der Klausurtagung besprechen.

weiter
  • 474 Leser

Vorbereitungen in Tannhausen laufen auf Hochtouren

Vereine Musikverein und VfB-Förderverein nutzen ein gemeinsames Zelt für Vatertagsfest und Rockparty.

Tannhausen. Mit dem Vatertagsfest des Musikvereins Tannhausen und der Rockparty mit „Number Nine“ kommen zwei große Feste auf die Ortschaft zu.

Hand in Hand bauen der Musikverein und der Förderverein des VfB Tannhausen ein großes Gerüst auf dem Festplatz auf. Mit vereinten Kräften werden die Stangen aufgerichtet, festgezogen und die Planen

weiter
  • 193 Leser

Teilorte werden an das Glasfasernetz angeschlossen

Breitbandausbau Die Gemeinde Tannhausen will Bleichroden und Riepach ans Breitbandnetz anschließen.

Tannhausen. Jetzt geht auch die Gemeinde Tannhausen den Breitbandausbau in den Teilorten an. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die entsprechenden Arbeiten für die Wohnorte Bleichroden und Riepach ausgeschrieben werden sollen.

Bereits im Dezember 2016 hatte der Gemeinderat eine „Ausbaustrategie“ für den Breitbandausbau

weiter
  • 106 Leser

Blutspenden in Tannhausen

Tannhausen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sammelt am Donnerstag, 3. Mai, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Tannhausen Blut. Täglich werden laut DRK in Baden-Württemberg knapp 1 800 Blutspenden benötigt.

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

DRK sucht Blutspender

Tannhausen. Damit allen Patienten auch im Frühlingsmonat Mai geholfen werden kann, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Donnerstag, 3. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Tannhausen.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

„Number Nine“ in Tannhausen

Tannhausen. „Number nine – The first generation“ spielt am Samstag, 12. Mai, auf Einladung des Fördervereins des VfB Tannhausen auf dem Festplatz in Tannhausen. In einem mehrstündigen, rockigen Auftritt wird den Classic-Rock-Songs vergangener Jahrzehnte Ehre erwiesen. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr.

weiter
  • 844 Leser

Die Ära Schmid, Albrecht und Ziegelbauer ist zu Ende

Verabschiedung Die Kirchengemeinde Tannhausen verabschiedet Pfarrer Manfred Schmid in den Ruhestand.

Tannhausen. Die Kirchengemeinde St. Lukas hat sich bei einem Dankgottesdienst und einer Gemeindefeier von Pfarrer Manfred Schmid verabschiedet. Neben Schmid treten auch dessen Haushälterin Frieda Albrecht und die Pfarrsekretärin Hedwig Ziegelbauer ihren Ruhestand an.

Andreas Wiedmann eröffnete die Gemeindefeier musikalisch mit der Akkordeongruppe.

weiter

94 000 Euro für Breitband in Tannhausen

Zuschuss Minister Thomas Strobl übergibt weitere Förderbescheide. Auch die Gemeinde Tannhausen ist mit dabei.

Tannhausen. Insgesamt 15,4 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Baden-Württemberg hat Digitalisierungsminister Thomas Strobl im Stuttgarter Innenministerium in Form von 59 Breitbandförderbescheiden an Kreise und Kommunen übergeben. In den Ostalbkreis fließen dieses Mal rund 430 000 Euro.

Die Gemeinde Abtsgmünd wird mit 20 880 Euro, die Stadt Bopfingen

weiter
  • 153 Leser

Fast 25 Jahre die Pfarrei geleitet

Verabschiedung Pfarrer Manfred Schmid wirkte seit August 1993 in Tannhausen und tritt nun seinen Ruhestand an.

Tannhausen. Seit August 1993 und somit seit knapp 25 Jahren wirkt Pfarrer Manfred Schmid als Seelsorger der Kirchengemeinde St. Lukas in Tannhausen. Jetzt wird er in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Verabschiedungsfeierlichkeiten finden am Sonntag, 28. April, statt und beginnen um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St.

weiter
  • 176 Leser
Polizeibericht

Holztransporter und Laster

Tannhausen. Am Montagvormittag kam es gegen 11.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro entstand: Kurz vor dem Ortsende streiften sich in der Bopfinger Straße zwei „Dicke“ im Begegnungsverkehr: ein Langholzfahrzeug sowie ein Pritschenwagen

weiter
  • 766 Leser

Ein Pfarrer mit Leib und Seele geht

Ruhestand Manfred Schmid wird zuerst in Stödtlen, dann in Tannhausen in den Kirchengemeinden verabschiedet. Er hat 47 Jahre lang als Pfarrer gewirkt.

Stödtlen/Tannhausen

Eine lange Zeit als Seelsorger geht für Pfarrer Manfred Schmid am 22. April zu Ende. Dann wird der Geistliche in der St. Leonhardskirche in Stödtlen in den Ruhestand verabschiedet.

Insgesamt war Manfred Schmid als Pfarrer stolze 47 Jahre aktiv. „Meine erste Pfarrstelle habe ich nach der Investitur 1972 in Bühlerzell im Dekanat

weiter
  • 367 Leser

Für die Zukunft noch schlagkräftiger

Feierstunde Zum neuen Löschfahrzeug bekam die Freiwillige Feuerwehr Tannhausen gleich noch ein Fass Bier von der Schwäbischen Post dazu.

Tannhausen

Die Freude war groß bei den Feuerwehrkameraden Tannhausen, als ihr neues Löschfahrzeug in einer Feierstunde seiner Bestimmung übergeben wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Tannhausen ist damit für die Zukunft gut gerüstet.

Zahlreiche Feuerwehrabteilungen und Bürgermeister aus der Nachbarschaft waren zu dem feierlichen Anlass gekommen und wohnten

weiter
  • 449 Leser

Schaden verursacht und abgehauen

Blaulicht In Tannhausen begeht ein Fahrer Unfallflucht. DIe Höhe des Schadens beträgt mehrere Hundert Euro.

Tannhausen. Die Polizei in Tannhausen sucht einen Fahrer, der sich wohl der Unfallflucht schuldig gemacht hat. Am Donnerstag zwischen 14 Uhr und 15.40 Uhr parkte ein 73 Jahre alter Renault-Fahrer sein Fahrzeug in der Ellwanger Straße am rechten Fahrbahnrand. Bei der Rückkehr zu seinem Wagen stellte er laut Polizei einen Schaden fest, der vermutlich

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Traktor

Tannhausen-Riepach. In der Ortsdurchfahrt kam ein alkoholisierter 58-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 21 Uhr zu weit nach links und streifte ein entgegenkommendes Traktor-Gespann. Verletzt wurde niemand, am VW entstand Sachschaden von ungefähr 10 000 Euro. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde

weiter
  • 924 Leser

Autofahrer streift in Riepach ein Traktor-Gespann

Beim Unfall entsteht ein Schaden von rund 10 000 Euro

Tannhausen-Riepach. In der Ortsdurchfahrt kam ein unter Alkoholeinwirkung stehender 58-jähriger Autofahrer am Mittwochabend gegen 21 Uhr zu weit nach links und streifte dabei ein entgegenkommendes Traktor-Gespann. Nach Polizeiangaben wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Jedoch entstand am Auto des Unfallverursachers ein Sachschaden von rund 10

weiter
  • 2494 Leser

Benefizessen zugunsten von Kindern

Aktion Zwei Tannhäuser haben ein Essen mit Programm organisiert. Der Erlös kommt dem Verein „Frechdachs“ zugute.

Tannhausen. 50 Gäste waren zum Benefizessen an Karfreitag ins Schloss Tannhausen und zu den Gastgebern, den Freiherren von Thannhausen, gekommen. Neben dem Sektempfang und einem fleischlosen Vier-Gänge-Menü von Koch Christian Weber gab es Informationen zur Schlosshistorie und zur Geschichte der Familie, dazu gute Weine und ein stilvolles Ambiente.

weiter
  • 438 Leser

Landesmittel für bessere Strukturen

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum Öffentliche und private Bauherren bekommen Zuschüsse für verschiedene Projekte, die eine strukturelle Verbesserung bringen.

Tannhausen/Wört/Stödtlen

Das Land hat die Mittelverteilung des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum bekannt gegeben und der Virngrund bekommt davon üppig ab.

In Tannhausen wird der Umbau einer Gewerbebrache zu einem Dorfmarkt mit 68 000 Euro gefördert. Dies freut den Landtagsabgeordneten Winfried Mack besonders: „Damit wird die Grundversorgung

weiter
  • 290 Leser