Nachrichten aus Schweindorf

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Schweindorfer Waldfest

Neresheim-Schweindorf. Der Neresheimer Teilort steht am Wochenende ganz im Zeichen des Waldfestes. Am Samstag, 28. Juli, ist der Festplatz ab 17 Uhr geöffnet. Ab 19 Uhr unterhält „WE - Die Band“. Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Waldgottesdienst, gefolgt von Mittagessen ab 11 Uhr. Von 11 bis 17 Uhr übernehmen die „Original Härtsfelder Musikanten“

weiter
  • 124 Leser

Waldfest in Schweindorf

Tradition Der Neresheimer Ortsteil feiert am 28. und 29. Juli auf dem Festplatz.

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 28., und Sonntag, 29. Juli, steht Schweindorf ganz im Zeichen seines traditionellen Waldfests. Der Festplatz ist am Samstag, ab 17 Uhr geöffnet. Die musikalische Gestaltung des Abends über nimmt ab 19 Uhr die Musikkapelle „WE-Die Band“. Am Sonntag beginnt das Fest um 9.30 Uhr mit dem Waldgottesdienst.

weiter
  • 237 Leser

Neuerungen auf Schweindorfs Friedhof

Ortschaftsrat Barrierefreier Zugang, Pflasterarbeiten und neue Reihe mit Urnengräbern.

Neresheim-Schweindorf. Mittelpunkt von Schweindorf ist die Kirche und der neu angelegte, Dorfplatz. Auch auf dem Friedhof hat sich viel getan. Im Ortschaftsrat ging es um den Friedhof, der inzwischen eine neue Wasserentnahmestelle und Urnenstelen hat. Hinzu kommen eine Rampe, damit der Friedhof barrierefrei erreicht werden kann und ein gepflasterter

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Die Sitzung des Ortschaftsrates in Schweindorf ist am Dienstag, 12. Juni, 20 Uhr. Treffpunkt ist am Friedhofseingang in Schweindorf. Auf der Tagesordnung stehen die Instandsetzung des Friedhofseingangs sowie weitere Bekanntgaben.

weiter
  • 682 Leser

Kegelverein seit 50 Jahren im Aufwind

Vereinsleben Der Kegelverein Schweindorf hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert und seine Gründungsmitglieder geehrt. Alle Altersklassen sind vertreten.

Neresheim-Schweindorf

Mit Sekt, gutem Essen und der Ehrung der Gründungsmitglieder wurde das 50-jährige Bestehen des Kegelvereins Schweindorf gebührend gefeiert.

Bei der Gründung 1968 waren es 25 Mitglieder; heute hat der Verein 112 Mitglieder. Schweindorf mit Mörtingen hat heute knapp 250 Einwohner; eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

So fing

weiter

Kleine Rotkreuzgruppe ist sehr aktiv

Vereinsleben Jahreshauptversammlung der DRK-Gruppe Schweindorf mit Ehrungen zweier Aktiver. Appell: Einzelne Gruppen sollen einander gegenseitig helfen.

Neresheim-Schweindorf

Eine kleine Gruppe ist ganz groß. 2017 leisteten die Aktiven des DRK Schweindorfs über 1500 Stunden. Sie ist zwar eine der kleinsten Gruppen im Kreisverband, dennoch enorm fleißig.

Im „Herz“ blickte Gruppenleiter Uwe Heider auf 2017 zurück. Der Defi-Kurs für die Bevölkerung und der Erste-Hilfe-Kurs, beide in Schweindorf,

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Osternacht in Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Am Ostersonntag wird in der evangelischen Kirche die Osternacht gefeiert. Beginn ist um 6 Uhr mit einem Osterfeuer vor der evangelischen Kirche in Schweindorf. Anschließend gemeinsames Osterfrühstück im Pfarrhaus.

weiter
  • 843 Leser
Kurz und bündig

Feier der Osternacht

Neresheim-Schweindorf. Die evangelische Kirchengemeinde Schweindorf lädt am Ostersonntag, 1. April, zur Feier der Osternacht ein. Beginn ist um 6 Uhr am Osterfeuer vor der Kirche. Nach dem Gottesdienst sind alle beim Osterfrühstück im Pfarrhaus willkommen.

weiter
  • 631 Leser
Kurz und bündig

Osternacht in Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Am Ostersonntag wird in der evangelischen Kirche in Schweindorf die Osternacht gefeiert. Gemeinsam wird an diese Nacht und diesen Morgen erinnert und die Auferstehung Jesu in einem Gottesdienst mit Tauferinnerung und Abendmahl gefeiert. Beginn ist um 6 Uhr am 1. April mit einem Osterfeuer vor der evangelischen Kirche in Schweindorf.

weiter
  • 399 Leser

Schützenkönig in Schweindorf ist Sebastian Wagner

Keilerschützen Jugendkönig ist Johannes Sterzik. Generalversammlung mit Wahlen des Vorstands.

Neresheim-Schweindorf. Die Schweindorfer Keilerschützen haben ihren König bei der Generalversammlung im Schützenheim proklamatiert. Sebastian Wagner ist neuer Schützenkönig und Johannes Sterzik Jugendkönig. Zudem haben die Schützen verdiente Mitglieder geehrt; für 50 Jahre wurde Hermann Mittring ausgezeichnet, Wilhelm Mittring für 15 Jahre Fahnenträger

weiter
  • 490 Leser

Friedhofseingang wird saniert

Infrastruktur Der Hauptzugang am Schweindorfer Friedhof wird neu gepflastert und der Kies bei der Urnenstele durch Betonpflastersteine ersetzt.

Neresheim-Schweindorf

Der Haupteingang zum Schweindorfer Friedhof wird neu gestaltet. „Der Eingangsbereich ist in die Jahre gekommen“, sagt der Neresheimer Stadtbaumeister Bernd Wengert. Der Natursteinbelag sei vor über drei Jahrzehnten erneuert worden. Inzwischen hätten Frost und Salz den Steinen ordentlich zugesetzt. „Es ist aber

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Unterwegs auf dem Eierweg

Neresheim-Schweindorf. Auf dem historischen Eierweg brachten einst die Bauern ihre Güter wie Vieh, Eier, Obst und Holz von Schweindorf auf den Markt nach Nördlingen. Geoparkführer Kurt Kroepelin zeigt bei den naturkundlichen Wanderungen an den Sonntagen, 4. und 18. Februar, den bedeutsamen Handelsweg. Treffpunkt ist jeweils um 13 Uhr die Parkbucht

weiter
  • 363 Leser

Martin Hager für 100 Mal Blut spenden ausgezeichnet

Neujahrsempfang Blutspende und Diskussion im Mittelpunkt in Schweindorf.

Neresheim-Schweindorf. Im Mittelpunkt des Schweindorfer Neujahrsempfang stand die Blutspenderehrung. Ortsvorsteher Manfred Kornmann freute sich, Bürgermeister Thomas Häfele, Pfarrer Fabio Tavasari sowie alle Vereinsvorsitzende begrüßen zu dürfen. Zudem waren zahlreiche ehrenamtlich Engagierte unter den Gästen.

„Schweindorf darf zwei Blutspender

weiter
  • 554 Leser

Unterwegs bei Schweindorf

Reservistenverband Räte und Donautalverein tauschen sich aus

Neresheim-Schweindorf. Am Ostrand des Härtsfeldes unterwegs waren 31 Wanderteilnehmer, darunter der Dillinger Stadtrat Bernhard Weber und der Elchinger Ortsvorsteher Nikolaus Rupp. Sie waren zur Wanderung des Soldatenvereins Donaualtheim rund um Schweindorf gekommen. Start und Ziel der acht Kilometer langen Wanderstrecke, die durch Feld und Wald führte,

weiter
  • 299 Leser

Chaos, Geiz und Geldprobleme

Theater Der Kulturverein Schweindorf inszeniert einen unterhaltsamen Schwank und begeistert sein Publikum bei zwei Aufführungen.

Neresheim-Schweindorf

Karibik, Mittelmeerkreuzfahrt oder zur Kur nach Bad Füssing – welcher Urlaub ist verlockender? Diese Frage klärte die grandios aufspielende Theatergruppe des Kulturvereins Schweindorf in ihrem diesjährigen Stück mit dem Titel „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“.

Die Besucher der

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Wenn einer eine Reise tut

Neresheim-Schweindorf. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, geht es wieder turbulent zu auf der Bühne in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf, beim Dreiakter „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“. Los geht es um 19.30 Uhr. Ab 18 Uhr wird bewirtet Karten unter (07326) 7914.

weiter
  • 648 Leser

Wanderung am Sonntag

Rund um Schweindorf Gemeinsames Mittagessen als Abschluss.

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 7. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schweindorf“ ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Parkplatz des Landgasthofes „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen.

Anmeldungen bei Wolfgang Martin, Telefon (09071) 4818 oder

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Wenn einer eine Reise tut

Neresheim-Schweindorf. Am kommenden Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, geht es wieder turbulent zu auf der Bühne in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf, wenn der Kulturverein Schweindorf den Dreiakter „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ präsentiert. An beiden Theaterabenden geht es in diesem Jahr bereits um 19.30

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Wanderung bei Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 6. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schweindorf“ ein. Treffpunkt am Dreikönigstag ist um 9 Uhr beim Parkplatz des Landgasthofes „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen. Anmeldungen bei Wolfgang Martin, Telefon (09071) 4818, per E-Mail

weiter
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Wenn einer eine Reise tut

Neresheim-Schweindorf. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, geht es wieder turbulent zu auf der Bühne in der Carl-Bonhoeffer-Halle, wenn der Kulturverein Schweindorf den Dreiakter „Wenn einer eine Reise tut… oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ präsentiert. An beiden Theaterabenden geht es bereits um 19.30 Uhr los. Ab 18 Uhr gibt es eine reichhaltige

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Wanderung bei Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt am Sonntag, 6. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schweindorf“ ein. Treffpunkt 9 Uhr beim Parkplatz „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen. Anmeldungen bei Wolfgang Martin, (09071) 4818, E-Mail wolfgang.martin@web.de.

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Wenn einer eine Reise tut

Neresheim-Schweindorf. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, geht es wieder turbulent zu auf der Bühne in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf, wenn der Kulturverein Schweindorf den Dreiakter „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ präsentiert. An beiden Theaterabenden geht es in diesem Jahr bereits um 19.30 Uhr los.

weiter
  • 548 Leser

Urlaub mit der eigenen Frau?

Laientheater Kulturverein Schweindorf führt im Januar Lustspiel auf.

Neresheim-Schweindorf. Die Theatergruppe des Kulturvereins Schweindorf führt am 5. und 6. Januar 2018 das Lustspiel „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ auf.

Seit vielen Jahren sind Oswald und sein Freund Emil alljährlich gemeinsam drei Wochen lang zum Kururlaub nach Bad Füssing gefahren. Ganz nach dem Motto

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Wanderung bei Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 6. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schwein dorf“ ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Parkplatz des Landgasthofes „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen. Anmeldungen bei Wolfgang Martin, Telefon (09071) 4818 oder per E-Mail an wolfgang.martin@web.de.

weiter
  • 1078 Leser

Beliebter Markt für alle Altersklassen

Adventsmarkt In Schweindorf haben der Verein Habakuk und die Feuerwehr organisiert.

Neresheim-Schweindorf. Schon von Weitem konnte man den beleuchteten Schweindorfer Kirchturm am vergangenen Samstag sehen und erahnen: Es ist wieder was Besonderes in dem kleinen Ort geboten – der Adventsmarkt.

Der Markt begeistert die Besucher aller Altersklassen aus nah und fern mit seinem heimeligen Flair, vielfältigen Angebot regionaler selbstgemachter

weiter
  • 675 Leser

Schwerer Unfall am Schweindorfer Kreuz

Zwei sind verletzt.

Neresheim-Schweindorf. Aktualisierung: An der Kreuzung der Bundesstraße 466 / Kreisstraße 3314, am sogenannten Schweindorfer Kreuz auf dem Härtsfeld, hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.  Am Dienstagabend gegen 17:21 Uhr befuhr eine 66 Jahre alte Frau mit ihrem Nissan die B466 von Neresheim in Richtung Nördlingen.

weiter
Kurz und bündig

Schweindorfer Adventsmarkt

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 2. Dezember, lockt ab 16 Uhr wieder das besondere Flair das Adventsmarktes auf dem Dorfplatz die Gäste nach Schweindorf. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es zahlreiche Aufführungen und Marktstände mit einem Angebot von A wie Adventsgestecke bis W wie Wildspezialitäten. Eröffnet wird der Markt mit einem kleinen

weiter
  • 1244 Leser
Kurz und bündig

Schweindorfer Adventsmarkt

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 2. Dezember, lockt ab 16 Uhr wieder das besondere Flair das Adventsmarktes auf dem Dorfplatz die Gäste nach Schweindorf. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es zahlreiche Aufführungen und Marktstände mit einem Angebot von A wie Adventsgestecke bis W wie Wildspezialitäten. Eröffnet wird der Markt mit einem kleinen

weiter
  • 1096 Leser

Ein Herbstkonzert mit adventlichem Flair

Konzert Viel Engagement und Können erleben die Besucher in der kleinen Schweindorfer Stephanuskirche.

Neresheim-Schweindorf. „Toll, was die kleine Gemeinde wieder auf die Beine gestellt hat“, kommentiert eine Besucherin oben auf der Empore. Von hier aus ist der Blick auf die vielen Musiker im doch recht kleinen Altarraum am besten. Die Akustik ist unterstützt von einer professionellen Anlage – wunderschön.

Während draußen die ersten

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert

Neresheim-Schweindorf. Der Posaunenchor Schweindorf, die „Kö-Singers“ und der ökumenische Kirchenchor Schweindorf-Kösingen geben am Sonntag, 26. November, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche in Schweindorf zum Ewigkeitssonntag ein Konzert.

weiter
  • 1188 Leser

Konzert in St. Stephanus

Musik Am Sonntag, 26. November, 19.30 Uhr, in der Schweindorfer Kirche.

Neresheim-Schweindorf. Der Posaunenchor Schweindorf, die „Kö-Singers“ und der ökumenische Kirchenchor Schweindorf-Kösingen gestalten am Sonntag, 26. November, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche in Schweindorf ein Konzert zum Ewigkeitssonntag.

Bei der Kantate „Alles was ihr tut“ von Dietrich Buxtehude werden die Sängerinnen

weiter
  • 1
  • 1289 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert

Neresheim-Schweindorf. Der Posaunenchor Schweindorf, die „Kö-Singers“ und der ökumenische Kirchenchor Schweindorf-Kösingen gestalten am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche in Schweindorf ein Konzert.

weiter
  • 5
  • 1150 Leser

Fest zur Reformation

Kirche In Schweindorf ist am Dienstag eine Festgottesdienst.

Neresheim-Schweindorf. Die evangelische Kirchengemeinde Neresheim und Schweindorf laden am kommenden Dienstag, 31. Oktober, zum Festgottesdienst anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation in die Stephanuskirche nach Schweindorf ein.

Nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf.

Um 13 Uhr führt Holger Fedyna

weiter
  • 820 Leser
Kurz und bündig

Reformationsfest

Neresheim-Schweindorf. Die evangelischen Kirchengemeinde Neresheim und Schweindorf laden am Dienstag, 31. Oktober, zum Festgottesdienst anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation in die Stephanuskirche nach Schweindorf ein. Nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf. Um 13 Uhr führt Holger Fedyna mit

weiter
  • 687 Leser

Experte berät zu Spirituosen

Geistige Getränke Armin Hochstatter aus Schweindorf ist einer der wenigen Edelbrand-Sommeliers, die es gibt.

Neresheim-Schweindorf. Einen Sommelier, einen Weinkellner, kennt fast jeder. Einen Edelbrand-Sommelier hingegen nicht; dieser weiß bestens über edle Brände und Geiste Bescheid.

Armin Hochstatter aus Schweindorf ist einer dieser „Exoten“, vermutlich der Erste oder einer der wenigen im Ostalbkreis, denn 2017 hat er die Ausbildung zum Edelbrand-Sommelier

weiter
  • 362 Leser

Beim Waldfest ist das ganze Dorf dabei

Feier Zahlreiche Besucher aus nah und fern strömen am Wochenende in den Wald bei Schweindorf. Das Fest hat Tradition – zum 44. Mal wurde dort gefeiert.

Neresheim-Schweindorf

Na ja, ein klein wenig Bedenken waren in den Tagen vor dem Waldfest vielleicht wohl doch angesagt. Tagelang schüttete es wie aus Kübeln. Der Boden und die Zufahrtswege waren durchweicht. „Bis Donnerstag war es schon extrem“, musste dann auch Mitorganisator Harald Riedel zugeben.

Doch so was ficht ja bekanntlich die

weiter

Waldfest in Schweindorf

Tradition Auf dem Festplatz geht es an diesem Wochenende rund.

Neresheim-Schweindorf. Das Waldfest in Schweindorf hat Tradition. Zwei Tage lang wird an diesem Wochenende das Waldfest auf dem Festplatz gefeiert. Und wie in den vergangenen Jahren gibt es dort Musik, Speis und Trank und jede Menge Gelegenheit zu feiern.

Am Samstag, 29. Juli, ist der Festplatz ab 17 Uhr geöffnet. Der Neresheimer Bürgermeister Gerd

weiter
  • 1959 Leser
Kurz und bündig

Gemeindeausflug Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 22. Juli, geht der Gemeindeausflug Schweindorf nach Abensberg. Dort steht die Besichtigung des Hundertwasserturms, Mittagessen in der Brauereigaststätte Kuchelbauer, Fahrt nach Kehlheim, Schifffahrt Donaudurchbruch und nach einer Kaffeepause die Heimfahrt mit Abendeinkehr, auf dem Programm. Abfahrt ist um 7 Uhr. Rückkehr

weiter
  • 1111 Leser
Kurz und bündig

Gemeindeausflug Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Die Gemeinde bittet zum Ausflug am Samstag, 22. Juli, um 7 Uhr. Ziel ist Abensberg. Dort sind die Besichtigung des Hundertwasserturms, Mittagessen in der Brauereigaststätte Kuchelbauer, Fahrt nach Kehlheim, Schifffahrt Donaudurchbruch und nach Kaffeepause die Heimfahrt mit Abendeinkehr geplant. Rückkehr: gegen 20 Uhr. Anmeldung

weiter
  • 2070 Leser

Stelen für Schweindorf

Ortschaftsrat Der Friedhof wird mit zwei Säulen für Stelen, einem neu gestalteten Eingang und einer neuen Wasserversorgung aufgewertet.

Neresheim-Schweindorf

Bei einem Ortstermin waren die Ortschaftsräte auf dem Friedhof. „Der Schweindorfer Friedhof soll verschönert und aufgewertet werden“, sagte Bürgermeister Gerd Dannenmann eingangs.

Die Räte diskutierten zunächst mit dem Bürgermeister und Stadtbaumeister Bernd Wengert über Stelen. Neben der Erdbestattung und in Urnengräbern

weiter
  • 2416 Leser

Viele Verletzte und jede Menge Spaß

Jugendrotkreuz des Kreisverbands Aalen führt in Schweindorf den alljährlichen Kreiswettbewerb durch. Tannhausen überzeugt bei der Gesamtwertung.

Neresheim-Schweindorf

Ein umgestürzter City-Roller liegt auf dem Boden. Daneben weint ein an den Handflächen verletztes Kind. Nicht nur die Hände sind stark aufgeschürft, auch weist das Handgelenk t auf eine Fraktur hin. Daneben sitzt in Schockstarre ein Junge, der im Gesicht von einer Biene gestochen wurde.

Jetzt sind die Ersthelfer gefordert, zu

weiter

Schöner und zweckmäßiger

Ortschaftsrat Schweindorf Diverse Änderungen am Friedhof.

Neresheim-Schweindorf. Der Schweindorfer Friedhof erhält ein „neues Gesicht“. Verschönert wird er durch eine neue Wasserentnahmestelle. Der Eingang wird erneuert sowie mit einer Rampe behindertengerecht ausgebaut, außerdem mit Urnenstelen ausgestattet

Im Rathaus erinnerte Ortsvorsteher Manfred Kornmann an die vorherige Sitzung, in der unter

weiter
  • 971 Leser

Ein Verein mit vielen Aktivitäten

Hauptversammlung Habakuk will mehr sein als der Verein zur Förderung der Kinder und Jugendlichen in Schweindorf.

Neresheim-Schweindorf. Der Verein Habakuk fördert mit seinem breit gefächerten Angebot nicht nur die Kinder und Jugendlichen in Schweindorf, sondern will mit seinen Aktionen, wie dem Adventsmarkt auch die Dorfbewoh-ner und Besucher aus nah und fern begeistern. 2017 gibt es in Schweindorf etwa 15 Aktivitäten, an denen der Habakuk beteiligt ist. Auch

weiter
  • 1228 Leser

DRK-Gruppe Schweindorf: klein aber fein

Hauptversammlung Die DRK-Gruppe Schweindorf besteht aus zwölf Aktiven. Alle Amtsinhaber wurden bestätigt.

Neresheim-Schweindorf. „Klein aber fein“, lautet das Motto der DRK-Gruppe Schweindorf, da sie eine der kleineren oder kleinsten Gruppen im DRK-Kreisverband Aalen ist. Im vergangenen Jahr leistete sie 1419 reine Dienststunden, sie besteht aktuell aus zwölf Aktiven. In der Hauptversammlung wurden alle bisherigen Amtsinhaber bestätigt –

weiter
  • 514 Leser

Defi-Kurs in Schweindorf

Erste Hilfe Rund 50 Teilnehmer lassen sich vom DRK in Schweindorf im Umgang mit dem Defibrillator schulen.

Neresheim-Schweindorf. Viele Menschen scheuen sich Erste Hilfe zu leisten oder einen „Defibrillator, der Leben retten kann, zu verwenden. Um diese Angst abzubauen, veranstaltet der DRK-Kreisverband Aalen jährlich zwölf Kurse in der Breitenausbildung, in denen die Teilnehmer mit dem „Defi“ eingewiesen werden.

In der Schweindorfer Carl-Bonhoeffer-Halle

weiter
  • 647 Leser

Schweindorfer Wehr sucht Nachwuchs

Hauptversammlung 15 Aktive der Freiwilligen Feuerwehr absolvieren zwölf Übungen.

Neresheim-Schweindorf. Mobilität und Flexibilität – zwei Schlagworte, die künftig auf die Abteilung Schweindorf zutreffen, denn erstmals in der Feuerwehrgeschichte des Ortes erhält die Wehr in diesem Jahr durch eine interne Fahrzeugverschiebung innerhalb der Gesamtwehr einen Mannschaftstransportwagen, kurz MTW. Die 15 Aktiven sind gut ausgebildet

weiter
  • 456 Leser

Und samstags ist Tischtennis

Sportförderung der Verein zur Förderung der Kinder und Jugendlichen in Schweindorf, Habakuk, ermöglicht Kindern und Jugendlichen, das Tischtennisspiel zu erlernen.

Neresheim-Schweindorf

In der Schweindorfer Carl-Bonhoeffer-Halle geht’s immer am ersten Samstag im Monat richtig „rund“ zu, denn für zwei Stunden dreht sich alles um Tischtennis. Der Habakuk, der Verein zur Förderung der Kinder und Jugendlichen in Schweindorf, ermöglicht es Kindern und Jugendlichen Tischtennisspielen zu erlernen.

weiter

Karl Siebachmeyer spendet für die Orgel

Kirchengemeinde Der gebürtige Schweindorfer nimmt seinen Geburtstag zum Anlass.

Neresheim-Schweindorf. Die Schweindorfer Bürger haben einen engen Bezug zu ihrer Stephanuskirche und der Orgel, die ein wichtiger Bestandteil der heimeligen Kirche ist. 2016 musste die Orgel wegen Holzwurmbefalls renoviert werden. Sie ist nahezu nur aus Holz und stammt aus 1911 vom Orgelbauer Link. Die Instandsetzung und eine Generalüberholung erfolgte

weiter
  • 537 Leser

Gemeinsame Projekte mit anderen Vereinen gesucht

Hauptversammlung Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Schweindorf mit positiver Bilanz.

Neresheim-Schweindorf. Mut und Ideenreichtum hat der 2011 gegründete gemeinnützige Förderverein, der die Abteilung Schweindorf nachhaltig unterstützt und dessen wirtschaftliche Handlungsfähigkeit herstellt. Von Beginn an setzte sich der Verein anspruchsvolle Ziele und ging ein großes, finanzielles Wagnis ein, als er einen Kredit aufnahm.

In der Hauptversammlung

weiter
  • 543 Leser

Mit Bauland die jungen Leute halten

Neujahrsauftaktveranstaltung Schweindorf möchte möglichen Abwanderungen vorbeugen

Neresheim-Schweindorf. Schweindorf ist einer der kleineren Neresheimer Teilorte, der zum Jahresende 251 Einwohner zählte. Dennoch gibt es im Dorf rund 60 junge, ledige Menschen zwischen 15 und 45 Jahren. Damit sie und Bauwillige nicht abwandern, benötigt Schweindorf Bauplätze. Priorität hat für den Ortschaftsrat daher die Schaffung von neuem Bauland.

weiter
  • 543 Leser