Sortierung:
Artikel pro Seite:

Kirche

Übersicht der Gottesdienste der nächsten Woche
Hier schreibe ich

Outlook-Schulung an der VHS

Schwäbisch Gmünd. MS-Outlook 2013 bietet die Möglichkeit, in einem Programm E-Mails über mehrere Konten zu verwalten, Termine zu planen, Besprechungen zu organisieren, Kontakte und Aufgaben zu verwalten, teamorientiertes Arbeiten zu ermöglichen und Notizen zu hinterlassen. Wer mit Outlook effektiv einsetzen will, für weiter

Gottesdienst zum Semesterstart

Evangelische und katholische Hochschulgemeinde stellen neues Programm zum Wintersemester vor
Das neue Semester an der Aalener Hochschule startet. Am kommenden Mittwoch um 9 Uhr werden die neuen Studierenden in der Stadthalle begrüßt, zuvor ist um 8 Uhr ökumenischer Gottesdienst. Dieser wird unter dem Motto „Im Leben richtig die Weichen stellen“ stehen. weiter

Kurz und bündig

Abend zur Flüchtlingssituation
Aalen. „Willkommen heißen – Heimat geben – Perspektiven eröffnen“ – unter diesem Motto soll das kirchlich-diakonische Handeln in der Flüchtlingsarbeit in Gemeinde und Bezirk vorgestellt werden. Im Haus der Jugend in Aalen findet dazu weiter
Hier schreibe ich – Beiträge unserer Leser
25.11.2013 23:42 Uhr   von Leserin Heike Weng Evangelische Kirchenwahl: Rettet Jesus!
Flyer
06.09.2013 00:46 Uhr   von Leserin Marlene Mahler P.S.: Ich liebe Dich
02.04.2012 16:36 Uhr   von Leser Karl Fischer Rheinberger-Messe an Ostern in Straßdorf

Eine Zukunft des Miteinanders

Caritas-Sonntag am 25. September – Motto: „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit“
Der Sonntag gehört der Caritas. Er markiert den Schlusspunkt der landesweiten Sammelwoche und auch am Sonntag selbst wird in den Gemeindegottesdiensten noch einmal zur Solidarität aufgerufen. weiter

Wort zum Sonntag

Als ich neun Jahre alt war, hat mich mein Vater, zu einem Festvortrag zum Jubiläum der Straffälligenhilfe Tübingen mitgenommen. Der Festredner war Abbé Pierre, der in Frankreich schon zu Lebzeiten ein Nationalheiliger und viele Jahrzehnte lang in Umfragen der beliebteste Franzose war. Ich war von seiner Ausstrahlung und seiner Rede auf Französisch weiter

Die Zeichen der Zeit erkannt

Zehn Jahre Förderverein Onkologie Ostwürttemberg werden bei Jubiläumsfeier gewürdigt
Es kam einer Pionierleistung gleich, als der Förderverein Onkologie, allen voran der Vorsitzende Dr. Martin Redenbacher, vor zehn Jahren die Psychoonkologie am Stauferklinikum auf den Weg gebracht hat. Grund für eine Jubiläumsfeier mit vielen Glückwünschen am Freitagabend. weiter

600 Ehrenamtliche beim Helferfest der Staufersaga

Fast 600 Ehrenamtliche kamen zur Abschlussfeier der Staufertage in die Hans-Fein-Halle nach Bargau. Zur Erinnerung bekam jeder eine Bilder-DVD, eine Staufermedaille und ein Programmheft. Das entstandene Bildmaterial wurde über einen Beamer an die Wand projiziert und sorgte für schöne Erinnerungen. Ohne die Mithilfe aller Ehrenamtlichen sei das weiter

Steine veredeln lassen

Schwäbisch Gmünd. In der Galerie Gold und Silber wird an diesem Samstag, 17. September, die SteinBar eröffnet. Start ist um 12 Uhr. In der Bar können sich Besucher lose Steine heraussuchen und in Zusammenarbeit mit einer Goldschmiedin die Steine veredeln lassen. Das Design wird vor Ort besprochen, die Kunstwerke weiter
  • 346 Leser

Dekan aus Saint-Lô erstmals zu Gast

Stéphane Lair, seit einem Jahr Pfarrer der Partnerstadt, war zu den Reichsstädter Tagen angereist
Die Reichsstädter Tage waren für den neuen Pfarrer aus Saint-Lô willkommene Gelegenheit, in die Fußstapfen seines in der Partnerstadt Aalen beliebten Vorgängers zu treten. Stéphane Lair ist seit einem Jahr im Amt, hat sich den Termin beharrlich freigehalten und dadurch Maultaschen und Kässpätzle, Kartoffelsalat und das Aalener Bier im Nu schätzen weiter

Wort zum Sonntag

Obwohl viele Deutsche mit ihrem Leben zufrieden sind, haben sie Angst wie nie zuvor – zuerst vor Terroranschlägen. Ich habe mir angesichts der jüngsten Umfrage überlegt: Warum habe ich eigentlich keine Angst? Jedenfalls keine irrationale und panische. Vielleicht ist das, was mich resistent macht, eine große Portion Realismus verbunden mit weiter