Konzert Nuber spielt Schubert

Am Sonntag, 10. September, 19 Uhr, lädt Michael Nuber zu seinem ersten Konzert nach der Sommerpause. In dieser Saison finden die ersten Konzerte noch in der Brücke statt – danach zieht die Weststadt-Gemeinde samt Flügel und Nuber mit seinen Konzerten in den Gemeinderaum von St. Michael (ebenfalls Schwäbisch Gmünd-West). Am Sonntag wird Michael Nuber große Klaviersonaten von Schubert und Brahms interpretieren.

© Schwäbische Post 08.09.2017 18:15
660 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.