Hier schreibe ich

Hier schreibe ich
Lesermeinung

Zum Thema: Ausbau der B298 und Radweg-Konzept.

„Als Mutlanger-Radfahrer (kein Extremsportler) habe ich mich bereits schriftlich vor Landesgartenschau (LGS) an verschiedene, meiner Meinung nach kompetente Stellen, gewandt und darum gebeten, aus diesem Anlass doch auch einen „Sicheren Radweg“ von oben nach unten und umgekehrt zu berücksichtigen. Leider bekam ich nur Absagen, Grund war weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Wird Via Dolorosa zum religiösen Weg?“ in der Tagespost vom 15. Februar 2017:

„Die Idee eines Weges, der die bemerkenswerte Geschichte der Religionen in Schwäbisch Gmünd Touristen nahebringt, ist zu begrüßen. So wie das Projekt im Augenblick angelegt ist, hat es meiner Ansicht nach aber eine Lücke: Wenn die Planungen schon vom Leonhardsfriedhof ausgehen, dann sollte doch in der Nähe des Überwegs bei der Schlachthausstraße weiter
  • 181 Leser

Märchen im Bonhoefferhaus

Zu „Märchen von Gott und der Welt“ luden die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ und die Gruppe 55 plus der evangelischen Kirche Unterrombach ein.
Im gut besuchten Saal des Bonhoeffer-Hauses lauschten die Gäste den frei erzählten Märchen und den

weiter
  • 234 Leser

Am Samstag gibt es viele Wolken

Wettervorhersage für Samstag, den 18.02.2017
Morgen dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich speziell am Nachmittag auch mal die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei 6 Grad in Ellwangen, maximal 7 werden es in Aalen und Schwäbisch

weiter
  • 921 Leser

Jahreshauptversammlung der Hundefreunde Westhausen

Am Samstag, den 11. Februar fand beim VdH Westhausen die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorsitzende Jürgen Rathgeb eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Mitglieder und des Gemeindevertreters Herrn Viert. Es gab eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen Josef

weiter
  • 258 Leser
Vertrauen erschüttert

...und erneut zum Windpark:

„Der Erklärungsversuch von Landrat Pavel, warum die Petition diesen ominösen Verlauf genommen hat, ist mehr als dürftig. Als Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der EnBW-ODR weiß er genau, wie er agieren muss – und vor allem kann – um die sogenannte Rechtssicherheit herzustellen. Der Bürger hat in jedem Fall das Nachsehen.

Die weiter

  • 198 Leser
Posse hat ein Gschmäckle

Zum Windpark Rosenberg-Süd:

„Der Windpark Rosenberg Süd geht schon bemerkenswerte Wege. Bereits die Ausweisung als Vorrangfläche für Windkraftanlagen war etwas anders als bei den anderen Vorrangflächen. Bei der ersten Information durch den Betreiber (das Genehmigungsverfahren nähert sich bereits dem Ende) wird die Größe der drei Anlagen zum Schrecken der Anwohner weiter
  • 172 Leser
Kein Anrecht auf Schutz?

... und nochmal zum Windpark:

„Die beiden Regierungsparteien im Land, Grüne und CDU, haben vereinbart: ‘Wir stellen sicher, dass die Planungsträger die Möglichkeiten nutzen können, im Rahmen der planerischen Abwägung zu Wohngebieten Abstände von 1000 Meter oder mehr rechtssicher festzulegen.’

Der Planungsträger bei uns ist der Regionalverband Ostwürttemberg (RVO). weiter

  • 156 Leser