Leserbeiträge

Unverändertes Wetter am Nikolaustag

VON LESER TIM ABRAMOWSKI
Am Mittwoch ist es den Tag über wieder stark bewölkt, mit etwas Glück zeigt sich speziell am Nachmittag auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen unverändert bei 2 bis 4 Grad.
Am Donnerstag wird es vorrübergehend milder, dazu scheint den Tag über die Sonne. Es weht aber schon ein spürbarer Wind. Abends und nachts wird es dann ungemütlich: Es fällt teils kräftiger Regen und es weht ein starker bis stürmischer Wind. Am Freitag fällt erst Regen, später geht dieser dann mehr und mehr in Schnee über. Die Höchsttemperatur wird schon am Morgen erreicht. Es weht immer noch ein teils böiger Wind. Das zweite Adventswochenende wird dann winterlich und die Temperaturen liegen tagsüber um beziehungsweise knapp unter null Grad. Der Winter legt also nur eine kurze Pause ein.
zurück
© Tim Abramowski 06.12.2017 06:27
Ist dieser Artikel lesenswert?
634 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.