Zahl des Tages

1090

Fälle sind es aktuell, in denen alleinerziehende Frauen vom Landratsamt Geld bekommen, weil die Väter der Kinder keinen Unterhalt bezahlen – aus welchen Gründen auch immer. In diesem Jahr werden dafür 2,6 Millionen Euro ausgegeben, von denen am Landkreis knapp 430 000 Euro hängen bleiben.

© Schwäbische Post 06.12.2017 20:47
453 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.